Worktop Express DE Information Guides > Auf den Punkt gebracht: Wie man eine Echtholz-Arbeitsplatte richtig schleift. Eine Anleitung von Worktop Express

Auf den Punkt gebracht: Wie man eine Echtholz-Arbeitsplatte richtig schleift. Eine Anleitung von Worktop Express
Apr 28

Wenn Sie eine “Do it yourself” Arbeitsplatte bei uns kaufen (solche, die keinen zusätzlichen Maßschneideservice umfassen), denken Sie vielleicht, dass vor dem Einbau noch viel Arbeit erforderlich ist – aber wir freuen uns Ihnen sagen zu können, dass dem nicht so ist!

Unsere Arbeitsplatten werden mit einem 150er geschliffenen Finish als Standard geliefert, was eine angenehme Glätte bedeutet (der industrielle Standard liegt lediglich bei einer 120er Körnung). Das heißt, dass das Sie das Holz vor dem Einbau nur noch mit mehreren Schichten Rustins Danish Oil einölen müssen.

Einige unserer Kunden möchten Ihre Arbeitsplatten vor oder nach dem Einbau ein weiteres Mal schleifen oder verstehen dies als Bestandteil des zukünftigen Pflegeprogrammes. Daher dachten wir uns es wäre hilfreich weitere Empfehlungen zum Schleifen Ihrer Echtholz-Arbeitsoberfläche für ein wunderschönes Endergebnis zu geben.

Wenn Sie beabsichtigen Ihre Arbeitsplatte vor dem Einbau zu schleifen, raten wir Ihnen die Arbeitsplatte für rund 48 Stunden in dem Raum des Einbaus zu lagern, damit sie sich an das neue Klima gewöhnen kann (während des Transports wird die Arbeitsplatte verschiedenen Temperaturen ausgesetzt worden sein).

Sie können Ihre Holzarbeitsfläche entweder per Hand schleifen oder mit einem Exzenterschleifer. Wir empfehlen nicht die Nutzung einer Bandschleifmaschine, da es sehr schwierig ist mit dieser ein ebenmäßiges Endergebnis auf Ihrer Arbeitsplatte zu erzielen. Wenn Sie einen Exzenterschleifer benutzen, sollte dieser nur als Vorbehandlung zum Schleifen per Hand genutzt werden.

Bitte tragen Sie zum Schleifen einen angemessenen Gesichtsschutz, da Holzstaub Allergien hervorrufen kann. Es kann ebenso notwendig sein einen Augenschutz beim Schleifen zu tragen.

Beginnen Sie mit 150er-180er Schleifpapier und schleifen Sie entlang der gesamten Arbeitsplatte inklusive der Kanten. Haben Sie den ersten Schliff erledigt, nutzen Sie einen Lappen und einen Staubsauger, um Holzstaub von der Arbeitsfläche und der Umgebung zu entfernen.

Sie können im Anschluss auf eine feinere Stärke des Schleifpapiers übergehen und den Vorgang wiederholen. Für das weicheste Ergebnis ist es empfehlenswert, die Arbeitsplatte 3 oder 4 mal zu schleifen (mit bis zu 400er Schleifpapier).

Sind Sie zufrieden mit der Geschmeidigkeit, empfehlen wir Ihnen die Arbeitsplatte und die Umgebung abzusaugen und im Anschluss die Holzarbeitsfläche mit einem leicht feuchten, fusselfreien Lappen zu entstauben.

Das Beste an der feinen Qualität der Holzarbeitsplatten ist, dass man geringe Kratzer und Schäden leicht beheben kann. Auch wenn es einem zuerst wie eine große Sache vorkommt: Schleifen und Nachölen kann wirklich jeder (meist ist es auch nur das, was benötigt wird, um Ihrer Arbeitsplatte zu einem wunderschönen Endergebnis zu verhelfen). Für mehr Informationen zu diesem Prozess berücksichtigen Sie bitte unseren Guide zu Reparatur von geringfügigen Schäden an der Küchenarbeitsplatte.

Und zu guter letzt…

Wenn Sie Ihre Arbeitsplatten schleifen, denken Sie bitte immer daran sie im Anschluss mit einigen Lagen Öl auf der Oberfläche und an den Kanten zu bestreichen. Bitte berücksichtigen Sie unseren Info-Guide zum Thema „Ölen von Arbeitsplatten“, um weitere Tipps zu erhalten.

« Klicken Sie hier, um mehr Info-Guides zu lesen

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu, dass Worktop Express GmbH die persönlichen Daten, die ich bereitgestellt habe, für eine Antwort auf meinen Kommentar oder meine Anfrage verwenden darf und, dass dieser Kommentar zusammen mit meinem Namen auf dieser Webseite veröffentlicht wird.
Falls Sie es wünschen, dass Ihr Kommentar entfernt wird, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unten in der Fußzeile für weitere Informationen.