Worktop Express DE Information Guides > Auf den Punkt gebracht: Eine beschichtete Arbeitsplatte reparieren

Auf den Punkt gebracht: Eine beschichtete Arbeitsplatte reparieren
Jan 31

Unsere preiswerten Resopal® Arbeitsplatten sind so konzipiert, dass sie sowohl strapazierfähig sind, als auch resistent gegen Kratzer und Feuchtigkeit. Dennoch können Unfälle besonders in lebhaften Küchen passieren, weshalb wir Ihnen in diesem Info-Guide aufzeigen, wie sich kleine Beschädigungen einer beschichteten Arbeitsplatte reparieren lassen. Zudem geben wir Tipps zur richtigen Behandlung Ihrer Küchenarbeitsplatte.

Ihre Arbeitsplatte hat kleine Kratzer?

Der tägliche Gebrauch von Küchenoberflächen kann gelegentlich zu kleinen Kratzern führen. Unsere beschichteten Arbeitsplatten des deutschen Herstellers Resopal® sind unter anderem besonders stoß-, kratz- sowie hitzebeständig und leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Die Platten bestehen aus Hochdruckschichtpressstoffplatten, die als eine der härtesten Oberflächen überhaupt gelten.

Auf dem Markt gibt es einige Spezialpasten und Füllprodukte im Angebot, jedoch empfehlen wir generell Füllwachs für Möbel zu verwenden, um sichtbare Kratzer auf beschichteten Arbeitsflächen zu füllen.

  • Zu Beginn sollten Sie die Platte sorgfältig mit warmen Seifenwasser und einem weichen Tuch reinigen.
  • Verwenden Sie ein sauberes, weiches Tuch, um das Möbelfüllwachs in den Kratzer einzuarbeiten. Achten Sie darauf, dass es sorgfältig auf der ganzen Fläche verteilt wurde.
  • Lassen Sie das Wachs für einige Minuten trocknen und verwenden Sie anschließend ein zweites weiches Tuch, um die gesamte Oberfläche zu polieren und ein ebenes Erscheinungsbild zu schaffen.

Auf Ihrer Arbeitsplatte befindet sich ein Fleck?

Wenn Sie Ihre Arbeitsplatte regelmäßig reinigen, sollte dies in der Regel dabei helfen, hartnäckige Flecken zu vermeiden. Sollten Sie jedoch einem hartnäckigen Fleck begegnen, ist Backpulver eine wunderbare, natürliche Lösung.

  • Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass die Oberfläche mit einem weichen Tuch und warmen Seifenwasser gereinigt ist.
  • Mischen Sie eine kleine Menge an Backpulver und Wasser, um eine Paste zu bilden, die direkt auf dem Fleck aufgetragen werden kann.
  • Verwenden Sie einen Schwamm, um leichten Druck auf den Fleck auszuüben. Somit tragen Sie die Mischung vorsichtig auf der Oberfläche auf, bevor Sie die Masse ein paar Minuten einwirken lassen.
  • Zum Schluss wischen Sie die Überbleibsel mit einem sauberen, wichen Tuch weg.

Was sollten Sie tun, wenn…

Ihre beschichtete Arbeitsplatte hat eine Absplitterung?

Auch wenn Resopal® Arbeitsplatten eine pflegeleichte Option sind, können jederzeit Unfälle in einer Küche passieren. Falls ein Stück Ihrer beschichteten Oberfläche abgesplittert ist, sollte dieser Teil erneut aufgefüllt und verarbeitet werden, um ein gleichmäßiges Finish zu schaffen. Dies schützt den Spanplattenkern vor eindringendem Wasser.

  • Suchen Sie eine Reparaturpaste aus, die zu dem Material und der Farbe Ihrer Arbeitsplatte am ehesten passt. Marken wie ColorFill bieten eine Vielzahl von Farben und spezifischen Stilen an. Achten Sie darauf ein Füllmittel auszuwählen, das als gleiche Art von Finish wie der Rest der Oberfläche, egal ob matt oder strukturiert, trocknet.
  • Reinigen Sie am Anfang den beschädigten Bereich, um sicherzustellen, dass dieser frei von Staub, Schmutz und Fett ist.
  • Tragen sie vorsichtig das Füllmittel mit einem Stahlspachtel auf. Ziehen Sie den Spachtel fest über die Oberfläche, um sicherzustellen, dass die Masse fest in das Loch gedrückt wurde.
  • Wischen sie überschüssiges Füllmittel ab und lassen Sie das Produkt gemäß den Herstellerrichtlinien trocken.
  • Zum Schluss reinigen Sie die Umgebung mit einem feuchten Tuch.
  • Verwenden Sie diesen Teil der Arbeitsplatte mindestens 24 Stunden lang nicht, damit sich das Mittel absetzen kann.

Es befindet sich ein Brandfleck auf Ihrer beschichteten Arbeitsplatte?

Das Verfahren zum Reparieren von Brandflecken ist ähnlich wie das Reparieren von Absplitterungen, wobei Sie das verbrannte Material vorab von der Arbeitsplattenoberfläche entfernen müssen. Wir empfehlen die Verwendung einer scharfen Skalpellklinge, um den betroffenen Bereich gründlich zu entfernen, ohne die Arbeitsplatte weiter zu beschädigen.

Sobald Sie das beschädigte Material entfernt haben, befolgen Sie die gleichen Schritte, die zum Füllen einer Absplitterung empfohlen wird (wie oben aufgeführt).

Die Kante Ihrer beschichteten Arbeitsplatte ist beschädigt?

Das Reparieren von Kanten von beschichteten Arbeitsplatten ist nicht ratsam. Stattdessen würden wir vorschlagen, dass der vorhandene Kantenstreifen entfernt und ein neuer Umleimer aufgebracht wird.

Um den Umleimer zu entfernen, müssen Sie ihn mit einem Stanley-Messer von der Faserplatte trennen, um den vorhandenen Klebstoff zu durchtrennen. Anschließend schleifen Sie die freiliegende Fläche ab, um überschüssigen Klebstoff zu entfernen.

Befolgen Sie die Anweisungen in unserem Guide zur Anbringung von Umleimern an Resopal® Arbeitsplatten, um einen neuen Kantenstreifen aufzutragen.

Wenn Sie die obigen Hinweise befolgt haben und mit den erzielten Ergebnissen immer noch nicht zufrieden sind, ist es möglicherweise kostengünstiger, die gesamte Arbeitsplatte auszutauschen. Bei Worktop Express® haben unsere beschichteten Arbeitsplatten sehr erschwingliche Preise und können, falls gewünscht, in der Länge und Breite zugeschnitten werden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

« Klicken Sie hier, um mehr Info-Guides zu lesen

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu, dass Worktop Express GmbH die persönlichen Daten, die ich bereitgestellt habe, für eine Antwort auf meinen Kommentar oder meine Anfrage verwenden darf und, dass dieser Kommentar zusammen mit meinem Namen auf dieser Webseite veröffentlicht wird.
Falls Sie es wünschen, dass Ihr Kommentar entfernt wird, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unten in der Fußzeile für weitere Informationen.