Worktop Express DE Information Guides > Auf den Punkt gebracht: Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten, ein Info-Guide von Worktop Express

Auf den Punkt gebracht: Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten, ein Info-Guide von Worktop Express
Jun 21

Diesmal kommen wir zu dem Holz dessen Baum uns mit den leckersten Früchten versorgt: Der Kirschbaum. Mit warmen, kräftigen Farben und einer verschachtelten Maserung ist Kirsche ein vielseitiges Bauholz – perfekt für Arbeitsplatten, die zu einer Vielzahl an Küchendesigns passen. Lesen Sie weiter um alles zu erfahren, was Sie über die Geschichte des Holzes, der Herstellung und vieles mehr wissen sollten.

ÄSTHETIK

Kirsche ist ein Holz, das sich mit seinem Aussehen von den eher traditionellen Varianten wie Eiche, die wir verkaufen, unterscheidet. Der Honigton, die Karamell-Akzente und die facettenreiche Maserung sehen hervorragend in traditionellen Kücheneinrichtungen aus, passend zum „Farmhaus“-Look, der aktuell sehr beliebt ist. Das Holz fühlt sich weich an und hat nach dem Ölen mit Danish Oil einen Schimmer, der das Licht wunderbar reflektiert.

Anders als bei Holzarten wie zum Beispiel Eiche gibt es bei Kirschbaum keine Premium-, Deluxe- oder durchgehende-Lamellen-Variante, da Kirschbaum im Vergleich zu anderen Arten relativ klein ist. Durch diese Beschränkung ist es nicht möglich besonders lange oder breite Stäbe zu gewinnen.

Wenn Sie interessiert sind sich einige unserer maßgeschneiderten Arbeitsplatten anzusehen, werfen Sie einen Blick in unsere Galerie.

HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Unsere Kirschbaum-Arbeitsplatten sind aus dem Holz der Wildkirsche oder aus europäischem Kirschbaum hergestellt, welche in Europa und Asien zu Hause ist.

Kirsche hat eine relativ geschlossene Maserung, die zwischen gradlinig und wellig variieren kann. Normalerweise verwendet man Holz mit welligen Maserungen für Mobiliar und Holz mit einer gradlinigen Maserung für Instrumente und Furniere. Die Poren sind sehr klein, was für eine sehr feine und weiche Textur sorgt.

URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten: URSPRUNG UND HERSTELLUNG
Bildquelle: 15pictures
Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten: URSPRUNG UND HERSTELLUNG Bildquelle: fordaq

Abstammend von der gleichen Gattung wie die Aprikosen- und Birnenbäume, gibt es eine Vielzahl an unterschiedlicher Kirschbäume, verteilt auf der Nordhalbkugel. Die beliebtesten sind ohne Zweifel die japanischen, die für ihre Frühlingsblüten bekannt sind. Kirschbäume wachsen in Großbritannien und im Norden Norwegens sowie in den nordwestafrikanischen Ländern Marokko und Tunesien. Es wird vermutet, dass die Arten aus Europa stammen. Einige Kernfunde der Kirschfrucht seitens der Archäologie untermauern diese These. Eine spezielle Art fand man in Italien, die sich bis 2077 vor Christi zurückdatieren lässt.

Die Kirsche wird gewöhnlich wegen ihrer wunderschönen Blüten angepflanzt, die für viele den Beginn des Frühlings bedeuten, und Anlass für „Blütenfeste“ auf der ganzen Welt geben – mit dem größten in Washington DC.

Das Holz wird weitgehend zum Holzdrechseln verwendet, zur Herstellung einer Vielzahl an Mobiliar sowie Musikinstrumente. Das geruchlose Holz wird auch in Räucherhäusern in Nordamerika und im Vereinigten Königreich verwendet, da es beim Verbrennen einen unverwechselbaren und angenehmen Geschmack an Fleisch, Fisch und andere Produkte abgibt.

Alle Kirschbäume, die für die Arbeitsplattenkonstruktion genutzt werden, stammen aus Europa. Der Bestand ist nicht gefährdet. Vielmehr kommen unsere Hölzer aus nachhaltig beforsteten, gut geführten Wäldern.

Länderübergreifend konnten wir in den letzten Jahren mehrere 100.000 von Arbeitsplatten erfolgreich ausliefern. Über die Jahre haben wir ein Netzwerk aus Experten aufgebaut. Unsere Erfahrung beschränkt sich nicht nur auf den Beschaffungsprozess, sondern umfasst auch die Fabrikation und Lieferung. Ein starkes Team ist sehr wichtig für unseren Erfolg: Es gibt uns die Möglichkeit Produkte und Service auf hohem Niveau bieten zu können. Lesen Sie hierfür unseren Guide zur Beschaffung und Herstellung unserer Massivholz-Arbeitsplatten für mehr Details.

Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass wir ausschließlich direkt mit unseren Herstellern der Kirschholz Küchenarbeitsplatten in Kontakt stehen. Auf einen Zwischenhändler sind wir nicht angewiesen. Ebenso besuchen wir regelmäßig die Produktionsanlagen und Wälder aus denen unsere Hölzer stammen, wodurch wir kontrollieren können, dass unsere strenge Umweltpolitik eingehalten wird und wir sehen, wo genau unser Holz herkommt. Besuchen Sie unsere Umweltpolitik-Seite und erfahren Sie mehr.

BAUWEISE

Genau wie alle anderen Arbeitsplatten in unserem Sortiment, sind unsere Kirschholz-Arbeitsplatten aus massiven Abschnitten des Holzes hergestellt. Diese Lamellen können in der Länge variieren und sind 40mm breit. Sie werden speziell ausgesucht, um einen attraktiven und gleichmäßigen Look der Arbeitsplatte garantieren zu können.

Die Lamellen werden unter Hochdruck mit einem starken und umweltfreundlichen Kleber verbunden. Während der Keilverzinkung wird ein kleiner Anteil an Kleber hinzugefügt um späteres Verrutschen der Verbindungsstelle zu verhindern. Die Keilverzinkung sieht nicht nur gut aus, sie ist auch sehr stark. Die Keilverzinkung hat Ähnlichkeit mit ineinandergreifenden Fingern und ist sehr stabil und belastbar.

Lesen Sie jetzt den folgenden Guide für mehr Infos:

MATERIELLE EIGENSCHAFTEN

  • Baumgröße: 10-20m groß, 3-8 m Stammdurchmesser
  • Dichte: 560 kg/m3
  • Durchschnittliches Trocknungsgewicht: 620 kg/m3
  • Janka-Härte: (5120 N)
  • Krümmungsstärke: 103,3 MPa
  • Steife des Holzes: 10,55 GPa

GESCHICHTE

Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten: GESCHICHTE Bildquelle: vandergonmedia

Kirschbäume wurden vor vielen hundert Jahren wegen ihrer süßen Früchte angebaut, davor fand man sie wildwachsend in Europa und Asien. Nicht alle Kirscharten sind süß, die saure Variante verwendet man nur zum Kochen. Die größten Kirschbaumkolonien außerhalb von Japan findet man in Frankreich.

Kirschbäume wurden zunächst wegen ihrer Früchte von Frühsiedlern in 1600 nach Amerika importiert. In jüngerer Zeit wird das Pflanzen dieser Bäume in den Vereinigten Staaten symbolisch als Form eines Geschenkes von den Menschen aus Japan angesehen. Die Schönheit der Kirschblüten ist wirkungsvoll in der japanischen Tradition als Symbol der Menschenleben und der Veränderung der japanischen Kultur im Laufe der Zeit. Dass Japan den Vereinigten Staaten Bäume schenkt, geht bis ins Jahr 1906 zurück. Seitdem nutzen auch die Amerikaner das Baumpflanzen als Symbol, welches nicht zuletzt bei Prominenten sehr beliebt ist. Sehr bekannt ist das Baumpflanzen der First Lady.

Kirschholz wird seit vielen hundert Jahren von Holzdrechslern und Möbelbauern verwendet, da es sich leicht bearbeiten lässt und zudem eine wunderschöne Farbe sowie unverwechselbare Maserung hat. Es wird nach dem Fällen durch einen alternierenden Prozess aus Trocknung und Hinzufügen von Feuchtigkeit haltbarer gemacht. Nach diesem Prozess ist Kirschbaumholz fast genauso belastbar wie Eiche.

PREIS

Alles über Kirschbaum-Arbeitsplatten: PREIS

Worktop Express hat viel dafür getan die Preise von Kirschbaum und anderen Hartholz Arbeitsplatten durch Massenbeschaffungen und effiziente Prozesse zu reduzieren.

Unsere modernen Online-Lagerbestellsysteme helfen uns dabei, Betriebskosten und Abfälle auf das Minimum zu reduzieren, wodurch wir unseren Kunden günstige Arbeitsplatten anbieten können. Unsere Systeme erlauben uns auch die Lagerhaltung in Echtzeit zu steuern. Worktop Express strebt stets danach Produkte zu verbessern und Arbeitsplatten zu eindeutig niedrigeren Preisen als die Mitbewerber anzubieten.

Wir sind stolz auf unser Business-Modell und auf unsere Entwicklung zu Massivholzspezialisten. Durch das ausschließen eines Zwischenhändlers und den Aufbau eines Expertennetzwerkes auf allen Ebenen des Unternehmens können wir hochqualitatives Holz zu extrem niedrigen Preisen an unsere Kunden ausliefern. Wir besuchen all unsere Lieferanten mindestens alle drei Monate, um sicherzustellen, dass unsere hohen Standards eingehalten werden. All diese Erfahrungen machen uns zum derzeit größten Importeur von Massivholz Arbeitsplatten in Großbritannien. Seit 2014 verkauft Worktop Express auch nach Deutschland.

Wenn Sie weitere Entscheidungshilfen benötigen, ob Kirsche auch wirklich das richtige Holz für Ihre Küche ist, warum bestellen Sie dann nicht eines unserer Muster? Ein Kirschholz-Muster kostet nur 5,-€ pro Stück, inklusive Lieferung, hergestellt aus aktuellen Lagerbeständen. Bei anschließender Bestellung einer Arbeitsplatte bekommen Sie den Preis für das Muster von uns erstattet.

Erhältlich ab 220,-€ für eine 3m Kirschbaumarbeitsplatte in 27mm Stärke.

PERFEKT FÜR

Häufig sieht man Kirsche in traditionellen Küchen, da die Farbe außerordentlich gut mit Country Styles, pastellfarbenen Schränken, Vintage-Akzenten und Accessoires, wirkt. Lassen Sie sich dadurch aber nicht davon abhalten die Arbeitsplatte in zeitgenössischen Küchen zu verwenden, denn: Durch die Farbe und die interessante natürliche Maserung passt Kirschbaum auch zu kontrastreichen, modernen Küchendesigns.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Außerdem könnten für Sie die folgenden Guides nützlich sein:

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 14. Juli 2016 veröffentlicht und am 21. Juni 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

« Klicken Sie hier, um mehr Info-Guides zu lesen

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu, dass Worktop Express GmbH die persönlichen Daten, die ich bereitgestellt habe, für eine Antwort auf meinen Kommentar oder meine Anfrage verwenden darf und, dass dieser Kommentar zusammen mit meinem Namen auf dieser Webseite veröffentlicht wird.
Falls Sie es wünschen, dass Ihr Kommentar entfernt wird, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unten in der Fußzeile für weitere Informationen.