Information Guides > Suchergebnisse

Worktop Express® DE Information Guides - Suchergebnisse

Suchergebnisse für: Das beste Öl für Holzarbeitsplatten wählen

Jun 06

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Behandlung von Holzarbeitsplatten. Für ein nicht zu stark glänzendes Finish empfehlen wir die Verwendung von Arbeitsplatten-Öl anstelle von Lacken oder Polituren.

Nicht alle Arten von Arbeitsplatten-Öl – von denen es viele auf dem Markt gibt – sind geeignet für die Verwendung mit Küchenarbeitsplatten aus Massivholz, da sie beispielsweise nicht lebensmittelecht sind oder kein langanhaltendes Finish für eine effektive Versiegelung des Holzes bieten.

Hier sind einige Öle, die häufig für die Behandlung von Holzprodukten empfohlen werden:

Oliven-Öl ist nicht die ideale Wahl zur Behandlung von Massivholzarbeitsplatten.

Olivenöl

Das Olivenöl wird häufig für die Behandlung von Holzschneidebrettern empfohlen. Während es dabei hilft die Farbe des Holzes hervorzuheben, sorgt es nicht für den notwendigen Schutz für Holzarbeitsplatten. Olivenöl bleibt für eine unbestimmte Zeit feucht, härtet nicht aus. Dadurch kann Olivenöl die Bakterienvermehrung fördern. Sollten Sie das Öl für die Behandlung Ihrer Holzarbeitsplatten verwenden, werden Sie mit der Zeit feststellen, dass sich die Oberfläche klebrig anfühlt. Eine klebrige Oberfläche kann es schwierig machen das Holz zu schleifen, um es anschließend mit einer besseren Alternative zu behandeln.

    Cons
  • Bleibt für unbestimmte Zeit feucht, fördert Bakterienwachstum
  • Kann mit der Zeit klebrig werden
  • Kann es schwierig machen das Holz zur Wiederbehandlung zu schleifen
    Pros
  • Hebt die Farbe des Holzes hervor
Leinsamen- und Tungöl ist die Basis der meisten Arbeitsplatten-Öle. Verwendet man allerdings nur die reinen Öle, kann die Behandlung eine ganze Weile dauern.

Leinsamen- oder Tungöl

Reines Tungöl oder Leinsamen- bzw. Leinöl sind bessere Varianten für die Behandlung von Hartholzarbeitsplatten, da sie effektiver durch das Holz dringen als andere natürliche Öle. Auch wenn es eine ganze Weile dauern kann, diese einzureibenden Öle trocknen auf natürliche Weise und pflegen das Holz von ganz allein. Diese Öle bieten die Basis für viele bekannte Arbeitsplatten-Öle, durch das Hinzufügen von Salzen und Chemikalien wird der Behandlungsprozess unterstützt.

    Cons
  • Dauer lange Zeit zu trocknen
    Pros
  • Gut für Hartholzarbeitsplatten
  • Dringen gut ins Holz ein
  • Wird als Basis zahlreicher Arbeitsplattenöle verwendet

Rustins Danish Oil

Rustins Danish Oil ist ein Mix aus polymerisiertem Leinöl, Politur und Trocknungsmitteln. Diese Inhaltsstoffe kombiniert ergeben ein besonders belastbares und wasserbeständiges Finish für Holzarbeitsplatten. Das Rustins Danish Oil ist das einzige von Worktop Express empfohlene Behandlungsmittel, da es relativ schnell in die Arbeitsplatte einwirkt und ihr ein mattes, lebensmittelechtes Finish verleiht. Dies bringt die Schönheit des Holzes noch besser zum Vorschein und macht es zu einem perfekten Platz für die Essensvorbereitung.

    Cons
  • Keine!
    Pros
  • Mix aus verschiedenen Ölen, um von den Vorteilen aller zu profitieren
  • Lebensmittelecht
  • Wirkt relativ schnell ein

Teak-Öl

Auch wenn man es aufgrund des Namens denken könnte – das Teak-Öl enthält kein Öl oder andere Produkte des Teak-Baums ‚Tectona grandis‘. Viele Produkte werden als Teak-Öl vermarktet, da sie für die Verwendung mit Teak und anderen ähnlichen Hölzern verwendet werden können. Die Zusammmensetzung des Teak-Öls kann variieren. Grundsätzlich basiert es aber auf einer Kombination aus Leinöl, Politur und mineralen Alkoholen (manchmal ist auch ein kleiner Anteil von purem Tung-Öl enthalten). Viele Arten des Teak-Öls bieten einen guten Schutz für Holzprodukte, sorgen allerdings auch für ein glänzendes Finish, was unserer Meinung nach nicht zu der Schönheit von Hartholz Arbeitsplatten passt.

    Cons
  • Zusammensetzung von Teak-Öl kann variieren
    Pros
  • Bietet guten Schutz für Holzprodukte

Das beste Finsih schaffen

Um Ihren Holzarbeitsplatten das bestmögliche Finish zu verleihen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Rustins Danish Oil für das Ölen der Arbeitsplatten und die Nachbehandlung. Wir raten zum Auftragen von wenigstens drei bis vier Lagen auf der Ober- und Unterseite der Arbeitsplatte und vier bis sechs Schichten auf jeder Kante der Arbeitsplatte. Geben Sie dem Öl bis zu acht Stunden Trocknungszeit zwischen den Lagen, um sicherzustellen, dass jede einzelne Schicht vollständig im Holz eingezogen ist. Überschüssiges Öl sollte mit einem fusselfreien Tuch abgewischt werden, damit es nicht auf der Arbeitsplatte trocknet.

enn Sie eine Arbeitsplatte regelmäßig mit Rustins Danish Öl behandeln, wird sie ihr schönes Aussehen und ein lebensmittelechtes, wasserbeständiges Finish für viele Jahre beibehalten. In den ersten sechs Wochen nach Einbau der Arbeitsplatte sollte die Holzplatte regelmäßig nachgeölt werden. Im Anschluss sollten weitere Behandlungen einmal alle drei Monate durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Holzoberfläche robust und wasserabweisend bleibt.

Wie man Arbeitsplatten reinigt

Wie man Arbeitsplatten reinigt

Arbeitsplatten richtig ölen

Arbeitsplatten richtig ölen

Arbeitsplatten richtig behandeln

Arbeitsplatten richtig behandeln

Wie man Arbeitsplatten richtig schleift

Wie man Arbeitsplatten richtig schleift

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 02. März 2017 veröffentlicht und am 06. Juni 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Jul 19

Premium-Eiche-Arbeitsplatte mit 6mm Oberkantenprofil.

Das as rechtwinklige Standard-Finish unserer Massivholzarbeitsplatten passt gut zu einem modernen Look. Falls Sie jedoch die Beständigkeit Ihrer Arbeitsplatte erhöhen oder Ihre Arbeitsplatte an einen anderen Stil anpassen möchten, gibt es mehrere Optionen, die in Frage kommen.

Die Erstellung eines Kantenprofils kann zu einer strapazierfähigeren Kante führen: Bearbeitete Kanten erhöhen die Widerstandsfähigkeit von Holz gegenüber kleinen Stößen und anderen geringen Beschädigungen der Oberfläche. Die Kante ist außerdem stumpfer und taktiler, was perfekt für Familien ist.

Bevor Sie ein Arbeitsplattenkantenprofil auswählen, würden wir Ihnen gerne einige Fragen empfehlen, die Sie sich vor Ihrer Entscheidung beantworten sollten:

  • Nutzen kleine Kinder den Raum in der Nähe der Arbeitsplatte?
  • Zeigt die Kante Ihrer Arbeitsplatte in Richtung eines vielgenutzten Wegs?
  • Haben Sie sich für einen Abschluss in Ellipsen-Form entschieden?
  • Haben Sie sich für Radiusecken entschieden?
  • Hat die Innenarchitektur Ihres Raums besondere Formen oder Winkel?

Falls Sie mindestens eine der Fragen mit ‚Ja‘ beantwortet haben, ist ein passendes Kantenprofil für Ihre Arbeitsplatte auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Aber welches ist das Richtige für Sie? Im Folgenden haben wir unsere Auswahl für Sie aufgelistet:

Wählen Sie ein Kantenprofil für Ihre Massivholzarbeitsplatte aus

Pencil-Kantenprofil (6.00mm)

Pencil Oben (6mm)
Pencil Oben & Unten (6mm)

Unser beliebtestes Kantenprofil. Es handelt sich um ein gerades Finish mit einem 6mm Radius. Falls Sie sich für ‚Pencil oben‘ entscheiden, ist die Oberkante abgerundet. Für eine Abrundung an beiden Kanten entscheiden Sie sich für ‚Pencil oben & unten‘. Ein guter Kompromiss: saubere Ebenen einer linearen Arbeitsplatte, ohne irgendeiner Schärfe.

Rundes Kantenprofil (9.5mm)

Runde Kante Oben (9.5mm)
Runde Kante Oben und Unten (9.5mm)

Eine stylische Variante der oben genannten Kante. Dieses Profil hat eine größere Rundung als das Pencil-Profil. Falls dieses Kantenprofil auf beide Kanten einer 27mm Arbeitsplatte angewendet wird, entsteht eine fast durchgehende Kurve. Für eine 40mm dicke Arbeitsplatte entsteht bei der Abrundung beider Kanten eine 21mm große Fläche zwischen den Profilen (40 – 2 x 9.5mm). Die runden Kanten schaffen einen attraktiven Kontrast zwischen den geraden Ebenen der Arbeitsplatte und ihrer abgerundeten Seiten. Falls Sie runde Schränke haben, würden wir eine Abrundung der Ober- und Unterkante für einen glatten und eleganten Look empfehlen. Diese Option ohne scharfe Kanten ist eine ausgezeichnete Wahl für vielgenutzte Küchen, besonders wenn Sie Kinder haben.

Schrägkante (Klein: 6.0mm; Groß: 12.0mm)

Grosse Schrägkante Oben (12mm)
Grosse Schrägkante Oben & Unten (12mm)

(Bei dem Kantenprofil der angezeigten Bilder handelt es sich um 12.0mm Schrägkanten)

Eine angenehme, dekorative Kante in zwei verfügbaren Größen. Bei diesem Profil handelt es sich um eine Schrägkante, entweder an der Oberseite oder an beiden Kanten. Sie schwächt scharfe Kanten ab, ist aber dennoch zeitlos und passt ebenso gut zu zeitgenössischen Küchendesigns. Bei den beiden Größen können Sie zwischen einer zarten (Klein) und ausgeprägteren (Groß) Variante wählen. Egal für welche Sie sich entscheiden: Die gerade Linie der Schräge verleiht jeder Holzarbeitsplatte einen subtilen, dekorativen Twist.

Karnieskante

Karnieskante Oben
Karnieskante Oben & Pencil-Kante Unten

Ein Karnieskantenprofil ist die perfekte Wahl für ein traditionelles Küchendesign. Dieses detaillierte Profil fügt einen Landhauscharme zu jeder Holzarbeitsplatte hinzu und passt besonders gut zu hellen Holzarten wie Eiche oder Esche. Karnieskantenprofile können für Arbeitsplatten mit rechtwinkligen Unterkanten bestellt werden oder in Kombination mit einem Pencil-Kantenprofil an der Unterseite, um ein familienfreundliches Finish zu schaffen.

Sie sind auf der Suche nach mehr Inspiration für traditionelle Küchen? Lesen Sie mehr dazu in der Frage der Woche über passende Holzarbeitsplatten für Küchen im Country Stil:

Kantenprofile für Abschlüsse in Ellipsen-Form / Radiusecken

Wir empfehlen dringend ein Kantenprofil zu wählen, wenn Sie sich für einen Abschluss in Ellipsen-Form oder mit Radiusecken entschieden haben. Die Einheitlichkeit des Ergebnisses, runde Kante und ellipsenförmiger Abschluss / Radiusecke, schafft eine elegante, dreidimensionale Erscheinung, die nur mit soliden Arbeitsplatten möglich ist. Dies ist ein außergewöhnlicher Effekt, der das großartige Potential Ihrer Massivholzarbeitsplatte noch mehr hervorhebt.

Arbeitsplatten mit Kantenprofil bestellen

Sie können Kantenprofile wählen, indem Sie maßangefertigte Arbeitsplatten bei Worktop Express bestellen. Am besten bestellen Sie diese über unseren Arbeitsplatten-Konfigurator. In diesem praktischen Tool können Sie ganz einfach Ihr bevorzugtes Kantenprofil wählen und zudem sparen Sie dabei 10% der Kosten für die Erstellung des Kantenprofils.

Hinweis: Wenn Arbeitsplatten mit Bearbeitung, aber ohne Kantenprofil, bestellt werden, werden die Kanten gebrochen, also minimal bearbeitet. Dies gilt natürlich nur für Kanten, die nicht für eine Verbindung auf Stoß verwendet werden.

Besuchen Sie noch heute unseren Arbeitsplatten-Konfigurator und beginnen Sie Ihre maßangefertigte Arbeitsfläche zu designen.

Sie könnten sich zudem für folgende Guides interessieren:

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 23. August 2017 veröffentlicht und am 19. Juli 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Jul 05

Eine Echtholz-Arbeitsplatte ist ein großartiger Bestandteil in jeder Küche. Massivholz strahlt einen natürlichen Charakter aus und bringt Wärme sowie Charme in den meistgenutzten Raum der eigenen vier Wände. Eine Holzoberfläche ist außerdem ziemlich einfach zu reparieren, besonders im Vergleich zu anderen beliebten Arbeitsplattenmaterialien wie Granit oder Laminat. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um mehr über die Reparatur der häufigsten Formen von kleinen Arbeitsplattenschäden zu erfahren.


Reparatur kleiner Kratzer

Täglicher Gebrauch und generelle Abnutzung können zu kleinen Kratzern auf Ihrer Holzarbeitsplatte führen. Glücklicherweise sind diese leicht auszubessern, sodass Ihre Arbeitsplatte ihr ursprüngliches Aussehen zurückerlangen kann.

  1. Schleifen Sie die beschädigte Fläche mit einem 240er Schleifpapier bis keine Kratzer mehr zu sehen sind.
  2. Wischen Sie die Oberfläche als nächstes mit einem staubfreien Lappen ab, um jeglichen Staub zu entfernen.
  3. Ölen Sie die Oberfläche mit Rustins Danish Oil
  4. Nach 5-10 Minuten entfernen Sie überschüssiges Öl mit einem weichen Tuch

Entfernen von Flecken

Helle Flecken können durch einfaches Schleifen und erneutes Ölen entfernt werden, wie bereits im oberen Abschnitt beschrieben. Wenn die Flecken dunkler sind oder sich kontinuierlich über die gesamte Arbeitsplatte ziehen, empfehlen wir Ihnen die gesamte Arbeitsoberfläche abzuschleifen und erneut zu ölen, um ein ebenes, makelloses Finish zu schaffen.

Bitte lesen Sie unseren Info-Guide über das richtige Ölen von Arbeitsplatten für mehr Informationen.

Eine weitere empfohlene Methode zum Entfernen von Flecken ist eine schwache Lösung aus Wasser und Zitronensaft anzuwenden. Dies sollte das Erscheinungsbild deutlich verbessern.

In unserem Zubehör finden Sie alles, was Sie benötigen, um Ihre Holzarbeitsplatte im besten Zustand zu behalten – Von Rustins dänischem Öl bis hin zu unserem Arbeitsplatten Nachsorge-Kit.

Brandmarken entfernen

In einem lebhaften Haushalt kann es schonmal passieren, dass man einen heißen Topf auf der Holzarbeitsplatte abstellt und dabei ganz vergisst, dass die Hitze möglicherweise Schaden anrichten kann. Glücklicherweise kann man mit nur wenig Aufwand kleine Brandflecken wieder verschwinden lassen, da sie häufig nur oberflächlich sind.

  1. Schleifen Sie den betroffenen Bereich mit einem 240er Schleifpapier, bis der Brandfleck vollständig verschwunden ist.
  2. Ölen Sie den Bereich und stellen Sie sicher, dass Sie auf ein gleichmäßiges Finish achten.
  3. 3. Wir empfehlen den Einbau eines Edelstahl-Topfgitters in Ihre Arbeitsplatte, um einen festen Abstellplatz für heiße Gegenstände zu schaffen. Dieses Küchenaccessoire ist nicht nur nützlich zum Schutz Ihrer Holzarbeitsplatte, es sieht auch noch attraktiv aus und lässt sich zum Säubern leicht entfernen.

Schwarze Marken entfernen

Holzarbeitsplatten können gelegentlich kleine dunkle Flecken aufweisen, wenn Sie nicht korrekt behandelt wurden. Besonders im Bereich des Waschbeckens, wo häufig Wasser umher spritzt, kann dies vorkommen. Diese dunklen Flecken sollten nicht zum Vorschein kommen, wenn man die Arbeitsplatten nach Erhalt regelmäßig nach unseren Anweisungen ölt. Während viele denken, dass diese Flecken Verfaulungen sind, sind es tatsächlich aber Bereiche, an denen eine Oxidation stattgefunden hat. Zur Entfernung dieser Flecken ist es nötig, die Öberfläche zu schleifen und erneut zu ölen:

  1. Schleifen Sie zunächst den betroffenen Bereich bis der Fleck nicht mehr zu sehen ist.
  2. Wenn der Fleck tief in das Holz eingedrungen ist, ist es eventuell nötig ein leichtes Holzbleichmittel anzuwenden so wie es in der Anleitung auf der Verpackung steht. Dieser Vorgang sollte um die 1 bis 2 Stunden dauern. In seltenen Fällen ist es nötig einen Meißel zur Entfernung zu verwenden und anschließend die Lücke mit einem geeigneten Wachs oder Schellack aufzufüllen
  3. Reinigen Sie anschließend die Stelle mit einem fusselfreien Tuch.
  4. Zum Abschluss ölen Sie die Arbeitsplatte, um ein ebenmäßiges Finish zu erzielen und das Holz vor weiteren Schäden zu schützen.
Vorsicht: Der Gebrauch von Sprays auf starker chemischer Basis kann das Öl ablösen und den Schutz der Arbeitsplatte vor Wasserschäden reduzieren. Wir möchten außerdem besonders betonen, dass es nicht weise ist den Bereich mit üblichem Bleichmittel zu bearbeiten, da dies das Holz poröser und anfälliger für neue Macken macht.

Das Füllen von Rissen

Holz ist ein natürliches Material und ist anfällig für zusammenziehen und ausdehnen bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen in seiner Umgebung. Aufgrund dessen können kleine Risse auftreten. Dies ist eher selten und unüblich für Arbeitsplatten, die korrekt behandelt und eingebaut wurden. Sollte es dennoch passieren – Hier ist unsere Empfehlung zur Behebung von Rissen in Ihrer Holzarbeitsplatte.

KLEINER RISS: Holzfüller oder Wachs

Ein geeigneter feuchtigkeitsresistenter Holzfüller kann verwendet werden, um kleine Risse in Ihrer Arbeitsplatte aufzufüllen. Diese kann man in einer großen Auswahl an Tönen erhalten, sodass Sie die richtige Farbe, passend zu Ihrer Holzarbeitsplatte, wählen können. Sie sind zudem einfach anzuwenden:

  • Fügen Sie den Holzfüller zu dem beschädigten Riss hinzu. Nachdem der Riss gefüllt ist, sollten Sie sicherstellen, dass sich keine Rückstände auf dem Rest der Holzarbeitsplatte befinden.
  • Schleifen Sie über den Bereich, um ein weiches Finish zu erhalten und ölen Sie ihn anschließend.

Holzwachs funktioniert ähnlich: Schmelzen Sie einfach das Wachs und füllen Sie den Riss der Arbeitsplatte, wie in der Anleitung beschrieben und Schleifen und Ölen Sie im Anschluss wieder.

GROẞER RISS:Kleber oder Klemme

Falls der Riss in Ihrer Arbeitsplatte zu groß für Holzfüller oder Wachs ist, ist es eventuell nötig den Riss zu kleben oder festzuklemmen.

  • Reinigen Sie zunächst das Holz um sicherzustellen, dass sich kein Schmutz oder Staub im Riss befindet.
  • Füllen Sie den Kleber in die Innenseite des Risses.
  • Drücken Sie das Holz mithilfe der Klemmen, geklammert an jeder Seite, zusammen und lassen Sie das Holz für die vom Hersteller vorgegebene Zeit ruhen.
Wir empfehlen eine Lücke von ungefähr 3 – 5mm zwischen der Arbeitsplatten und der angrenzenden Wand zu lassen, da Holzarbeitsplatten Platz zum ausdehnen und zusammenziehen benötigen. Diese Lücke kann mit attraktiven Aufkantungen abgedeckt werden.

Dellen

Die meisten Dellen können einfach mit den folgenden Schritten ausgebessert werden:

  1. Sprühen Sie Wasser auf die betroffene Stelle der Arbeitsplatte und legen Sie dann einen feuchten Lappen darüber.
  2. Pressen Sie ein heißes Bügeleisen für fünf Sekunden auf den Lappen und entfernen Sie es dann wieder. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt einige Male wiederholen. Beachten Sie aber, dass Sie die angegebene Zeit von fünf Sekunden nicht überschreiten, da Sie sonst riskieren das Holz zu verbrennen.
  3. Durch das Einwirken von Feuchtigkeit und Hitze auf die Arbeitsoberfläche sollte das Holz reagieren, indem es langsam in seine ursprüngliche Form zurückkehrt.
  4. Zu guter Letzt schleifen und ölen Sie die Arbeitsplatte wieder für ein gleichmäßiges Finish und zum Schutz des Holzes vor weiteren Schäden.

Zu guter Letzt…

Keine Sorge, sollte Ihre Arbeitsplatte beschädigt sein, gibt es eine Vielzahl an möglichen Lösungen zu probieren (die effektivsten haben wir in diesem Guide aufgelistet). Bei weiteren Fragen zur Reparatur von Schäden an Arbeitsplatten haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.


Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 27. Oktober 2016 veröffentlicht und am 05. Juli 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Mai 17

Massivholzarbeitsplatten sehen fantastisch aus, aber sie brauchen auch Pflege – schließlich ist Holz ein Naturprodukt. Wenn Sie Ihrer Arbeitsplatte ein wenig Aufmerksamkeit widmen, wird sie besser als je zuvor aussehen!

Der Worktop Express® Vorölungsservice erspart Ihnen viel Arbeit (siehe Informationen unten). Sollten Sie allerdings gerne das Ölen selbst übernehmen wollen oder einfach nur die besten Tipps von unseren internen Experten auf diesem Gebiet erfahren möchten, dann lesen Sie bitte weiter…

Die anfälligsten Perioden im Leben einer Arbeitsplatte sind die vor dem Einbau und direkt danach. Demnach haben wir einen ‚Wie öle ich richtig‘-Info-Guide erstellt, der genau diese beiden Abschnitte fokussiert.

Wie man die DIY-Arbeitsplatten vor Einbau mit Rustins Danish Oil vorbereitet:

  • Unsere Arbeitsplatten werden mit einer 150er Körnung vorgeschliffen geliefert. Allerdings ist es manchmal notwendig selbst nachzuschleifen, um eine extra weiche Oberfläche zu erhalten. Benutzen Sie einen 120er Exzenterschleifer auf der gesamten Fläche und gehen Sie im Anschluss leicht mit Schleifpapier über die Oberfläche und Kanten. Dies wird jegliche Unebenheiten entfernen.
  • Wischen Sie mit einem sauberen Lappen nach, um den Staub zu entfernen.
  • Nachdem die Arbeitsplatte komplett sauber ist, können Sie damit beginnen Rustins Danish Oil aufzutragen. Bestreichen Sie die Oberfläche und die Kanten mit einer Lage Öl und achten Sie dabei besonders auf die Kanten (diese neigen dazu mehr Öl aufzusaugen als der Rest der Arbeitsplatte und benötigen einige Schichten extra).
  • Wischen Sie Reste mit einem fusselfreien Tuch ab.
  • Drehen Sie die Arbeitsplatte um und wiederholen Sie den Prozess, durch bestreichen der Unterseite und der Kanten.
  • Lassen Sie die Arbeitsplatte trocknen (6-8 Stunden zwischen den einzelnen Lagen).
  • Wiederholen Sie den Prozess, drehen Sie die Arbeitsplatte, wenn nötig um, bis Sie drei Lagen Öl auf die Oberseite und die Unterseite aufgetragen haben. Die Kanten sollten sechsmal eingeölt werden.

Erzielen eines glatten, seidigen Finishs nach dem Einbau:

  • Nehmen Sie ein Schleifpapier, und schleifen Sie die Arbeitsplatte an. Die Farbe kann nach diesem Prozess etwas stumpfer erscheinen, aber kein Grund zur Sorge: Sie entfernen nur eine kleine Schicht des Öls zum Beginn, was später für ein seidigeres Finish sorgen wird.
  • Schleifen Sie entlang der gesamten Oberfläche und den freiliegenden Seiten, entfernen Sie den Staub mit einem sauberen Tuch und lassen Sie die Arbeitsplatte für etwa eine Stunde ruhen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang bis der Lappen nach dem Abwischen sauber bleibt. Die Oberfläche sollte nun komplett staubfrei und glatt sein.
  • Sie können nun damit beginnen die letzten Lagen des Öls aufzutragen.
  • Beginnen Sie damit einen kleinen Anteil Öl auf den Schwamm, mitgeliefert in unserem Nachsorge-Kit, aufzutragen (Sie brauchen nicht viel) und benutzen Sie den Schwamm, um das Öl auf der gesamten Arbeitsplatte zu verteilen.
  • Nachdem Sie die gesamte Oberfläche mit Öl bedeckt haben, wischen Sie mit einem sauberen, fusselfreien Lappen nach, um sicherzustellen, dass die Ölfläche gleichmäßig verteilt ist.
  • Lassen Sie die Arbeitsplatte über Nacht trocknen. Die beste Möglichkeit, um zu schauen, ob das Öl komplett getrocknet ist, ist Ihre Hand auf die Oberfläche zu legen und wieder zu entfernen. Fühlt es sich klebrig an ist das Öl noch nicht vollständig getrocknet.
  • Wiederholen Sie den Vorgang des Ölens so oft wie Sie wünschen. Je mehr Lagen Öl Sie am Anfang auf Ihre Arbeitsplatte auftragen, umso stärker und attraktiver wird Ihr Holz.
  • Nach Erledigung dieses Prozesses ist es einfach! Wenn Sie in den ersten sechs Wochen regelmäßig ölen, baut die Arbeitsplatte einen Ölschutz auf. Dann müssen Sie nur noch alle drei Monate einmal nachölen.
  • Für mehr Informationen zum Einbau und Instandhaltung berücksichtigen Sie bitte unsere Installation und Nachsorge-Seite.
Lesen Sie unseren Installation und Pflege Guide, um mehr darüber herauszufinden, wie Ihre Arbeitsplatten Ihr großartiges Aussehen für länger behalten:

Lesen Sie weiter, um ein bisschen mehr über unseren hauseigenen Service zu erfahren, der mit Fabrikationen zusammenhängt.

Der Vorölungsservice von Worktop Express®

Wenn Sie bei uns Arbeitsplatten mit Wunschmaßen, Ausschnitten etc. bestellen, müssen die Arbeitsplatten direkt nach der Bearbeitung behandelt werden. Darum wird unser „Ölungsservice“ direkt mit aufgeführt, wenn Sie einen unserer Maßanfertigungsservice nutzen. In frische Schnitte könnte Feuchtigkeit eindringen, wodurch sich die Arbeitsplatte biegen könnte. Daher ist es wichtig das Holz direkt nach dem Schneiden oder anderen Prozessen zu ölen. Unser Vorölungsservice wird sicherstellen, dass Ihre Arbeitsplatte in gutem Zustand bei Ihnen eintrifft.

Auch wenn Sie eine Arbeitsplatte in Standardmaßen bestellen, können Sie diese einmalig bei uns einölen lassen.

Top Tipp: Auch wenn Ihre Arbeitsplatte durch unseren Vorölungsservice einmalig eingeölt wird, muss sie vor dem Einbau mehrere Male eingeölt werden (siehe oben). Später sollte sie regelmäßig geölt werden, um die Arbeitsplatte nach dem Einbau in einwandfreier Verfassung zu halten (wir empfehlen die Nachbehandlung mit Rustins Danish Oil, wenn Sie unseren Fabrikationsservice genutzt haben). Sie müssen Ihre Arbeitsplatten vor und direkt nach dem Einbau mit Rustins Oil nachölen und den Prozess nach Einbau einmal im Monat wiederholen.

Sie könnten ebenfalls die folgenden Guides hilfreich finden:

Das beste Öl für Holzarbeitsplatten wählen

Das beste Öl für Holzarbeitsplatten wählen

Wie man Holzarbeitsplatten behandelt

Wie man Holzarbeitsplatten behandelt

Holzarbeitsplatten schleifen

Holzarbeitsplatten schleifen

Wie man Massivholzplatten reinigt

Wie man Massivholzplatten reinigt

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 12. Mai 2016 veröffentlicht und am 17. Mai 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Sep 27

Bei Worktop Express® sind wir stolz darauf, hochwertige Massivholzarbeitsplatten zu bestmöglichen Preisen zu liefern. Ein wesentlicher Faktor dieses Prozesses ist die Beschaffung des Holzes und die Herstellung der Arbeitsflächen.

Wir sind Experten in diesem Bereich und nehmen sowohl die Quelle, als auch den späteren Umgang mit unserem Holz, sehr ernst. Wir sind an jedem Schritt dieses Prozesses beteiligt.

Hier sind einige Schlüsselinformationen über unser Beschaffungs- und Herstellungsethos:

  • Unsere Lieferkette ist sehr kurz, da wir ohne Mittelsmänner arbeiten. Dies macht die Kontrolle und Aufrechterhaltung unserer Prinzipien einfacher.
  • Vom Moment des Fällens bis hin zur Auslieferung an den Kunden wird das Holz nur durch zwei Stationen gereicht.
  • Das Holz aus dem Wald geht an unseren ausgewählten und zuvor geprüften Arbeitsplattenhersteller, anschließend in unser Lager und danach direkt an unsere Kunden.
  • Wir verbringen viel Zeit damit, Wälder und Lieferanten zu besuchen. Die Inspektionen werden alle drei Monate durchgeführt (mindestens). Jeder Besuch ist langwierig und wird manchmal über mehrere Tage verteilt.
  • Wir benutzen keine Agenturen oder Großhändler.

Forstwirtschaft

Beschaffung und Herstellung unserer Massivholzarbeitsplatten

Die meisten unserer Worktop Express® Hölzer stammen aus Osteuropa, da wir finden, dass die Wälder dort sowohl nachhaltig als auch sehr gut geregelt sind (außerdem stehen die meisten unter strenger Kontrolle der Regierung). Dort existiert seit einigen Jahren ein ungeschriebenes Gesetz, dass die gefällten Bäume stets nachgepflanzt werden. Dies ist auch einer der Gründe, warum es dort immer noch Gebiete mit üppigen Wäldern gibt.

In Bezug auf unsere Arbeitsplatten aus afrikanischen Hölzern wird das Material unter Befolgung der EU-Holzhandelsverordnung erworben. Aus geographischen Gründen arbeiten wir mit einem Berater in Afrika zusammen, der für uns Inspektionen durchführt. Somit können wir die Hölzer bis zum Baumstumpf zurückverfolgen. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Umweltpolitik-Seite.

Egal woher unser Holz stammt, wir besuchen entweder selbst die Wälder oder wir beauftragen unsere ausgewählten Berater (die bei uns angestellt sind) in ferner gelegenen Ländern. Außerdem kann es vorkommen, dass einer unserer Hersteller (unter unserer Leitung) den Standort besucht und sicherstellt, dass unsere Ware von legalen und gut geregelten Wäldern stammt. In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass wir alle gemeinsam Besuche abstatten, uns mit den Managern vor Ort treffen und die Wälder inspizieren.

Durch die Einhaltung dieses strengen Prozesses sind wir zuversichtlich, dass unser Holz von höchster Qualität, nach unseren Vorschriften behandelt und ethisch korrekt ist.

Wie in vielen Handelsgeschäften üblich, gibt es leider auch hier Korruption. Unsere Expertise jedoch macht es möglich, dass wir darüber im Bilde sind und diese vermeiden können. Wir waren nie in Kontakt mit dem Schwarzmarkt und haben uns nie mit Beamten beschäftigt, die um Bestechung gebeten haben und werden dies auch weiterhin vermeiden.

Herstellung

Beschaffung und Herstellung unserer Massivholzarbeitsplatten

Unsere englischen Kollegen, die bereits viele Jahre länger als wir in diesem Geschäft tätig sind, haben über die letzten 5-10 Jahre mit 20 bis 30 unterschiedlichen Herstellern von Holzarbeitsplatten zusammengearbeitet. Ihre gemachten Erfahrungen in diesem Sektor haben die Anzahl der Hersteller, die die besten Resultate in Europa liefern, auf ein halbes Dutzend reduziert. Wir vertrauen auf die Fachkenntnis unserer englischen Kollegen und beziehen unsere Hölzer daher aus denselben Quellen.

Jeder einzelne Anbieter, mit dem wir bis jetzt zusammengearbeitet haben, wurde von unserem Team besucht und inspiziert. Somit hat unser Team ausgezeichnete Kenntnisse und weiß wahrscheinlich mehr als einige Arbeitsplattenhersteller in Europa! Dieser Erfahrung hat sich als unbezahlbar erwiesen und erlaubt uns Vorgaben und Standards zu entwickeln, mit denen wir Lieferanten auswählen und bestimmen können.

Es gibt Standards für die Holzindustrie, die von der EU vorausgesetzt sind (formale DIN Standards). Diese haben wir erweitert und verbessert und somit unsere Eigenen geschaffen. Ein Beispiel dazu bezieht sich auf unsere Schleiftechnik: Der Industriestandard entspricht einer 120er Körnung, während wir aber bei Worktop Express® mit einer 150er Körnung arbeiten. Zudem verpacken wir die Arbeitsplatten unter unseren Vorgaben, um eine Zusendung an den Kunden in den besten Konditionen zu garantieren.

Unsere Standards werden an alle Hersteller weitergegeben und in die lokale Sprache übersetzt, um Missverständnissen vorzubeugen. Wir besprechen alle Aspekte mit dem Hersteller, um sicher zu stellen, dass diese verstanden werden. Schlussendlich reist zudem regelmäßig ein Vertreter unseres Teams zu den Produktionsstätten, begutachtet diese und stellt sicher, dass unsere Standards erfüllt werden – selbst zu den Herstellern, zu denen wir bereits langjährige Beziehungen pflegen.

Bei Worktop Express® werden keine Produkte im fernen Osten hergestellt, ausgenommen von denen, deren Material wir aus Beschaffungsgründen aus diesen Regionen beziehen (Bambus). Diese werden aber trotzdem zu unseren strikten Vorgaben produziert. Einige Arbeitsplattenhersteller mögen günstigere Produkte anbieten, jedoch werden deren Produkte in China unter Verwendung von nicht nachhaltigen Hölzern aus Afrika oder Russland zusammengesetzt. Meistens sind dort keine bestimmten Richtlinien vorhanden und die Arbeitsverhältnisse verstoßen gegen die Menschenrechte. Wir sind gegen diese Praktiken und bitten jeden dringendst seinen Hersteller von Massivholzarbeitsplatten genauestens vorab zu inspizieren.

Und zum Schluss…

Holz ist ein natürliches Material und egal wie gründlich wir sind, kann es Fehler aufweisen. Aber unter den Hunderten von Arbeitsplatten, die wir pro Lieferung erhalten, finden wir normalerweise höchstens ein bis zwei Exemplare, die Mängel aufweisen. Damit ist das Worktop Express® Team zuversichtlicher denn je, dass unsere Liebe zum Detail den Unterschied macht und dass das Produkt, das wir liefern, das Beste auf dem Markt ist.

Einfach ausgedrückt, wir sind achtsam von dem Moment an, wenn der Baum gepflanzt wird, bis hin zur Auslieferung an unsere Kunden.

Wir hoffen, dass dies Ihre Fragen zum Ursprung und zur Herstellung unserer Arbeitsplatten beantwortet hat. Aber falls Sie mehr über unsere Worktop Express Produkte erfahren wollen, dann nutzen Sie unseren Musterservice. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Qualität für sich spricht. Wir hoffen, dass Sie genauso denken – probieren Sie uns aus und sehen Sie selbst!

Jul 20

Sowohl beschichtete Arbeitsplatten als auch Arbeitsplatten aus Echtholz bringen eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Wenn es darum geht zwischen diesen beiden zu wählen, spielt meistens der persönliche Geschmack oder Lifestyle eine entscheidende Rolle.

Viele Küchenkäufer kennen diese Zwickmühle zwischen den beiden Optionen zu wählen: beschichtete Arbeitsplatten oder lieber Echtholz? Unser Info-Guide stellt allgemeine Fakten dar und hilft Ihnen eine Entscheidung zu treffen:

Laminat-Arbeitsplatten Holzarbeitsplatten
Aussehen Beschichtete Arbeitsplatten imitieren oftmals das Aussehen von Echtholz oder auch Stein und sind als eine Auswahl an gesprenkelten, strukturieren oder glänzenden Oberflächen erhältlich. Beschichtete Arbeitsplatten gibt es in einem großen Spektrum an Farben und Mustern. Holzarbeitsplatten sind normalerweise aus vielen einzelnen Lamellen hergestellt, welche unter Hochdruck verleimt wurden. Jede Lamelle besteht komplett aus Holz and spiegelt dessen natürliche Merkmale wider. Zudem reift Holz über die Zeit, die Farbe gewinnt an Charakter und wird intensiver.
Aufbau Beschichtete Arbeitsplatten bestehen typischerweise aus mehreren Schichten. Den Hauptteil des Produkts formt ein Spanplatten- oder MDF-Kern. Eine Außenschicht bildet die dekorative Oberfläche aus faseriger Zellulose (normalerweise Papier) zusammen mit duroplastischen Kunstharzen, die unter Wärme und Hochdruck aushärten. Einfach ausgedrückt, es handelt sich um Massivholz – durch und durch. Frisch geschnittene Kanten sollten mit Schutzöl behandelt werden, welches das Holz pflegt und es gegen Feuchtigkeits- und Hitzeschwankungen in seiner Umgebung schützt.
Installation Laminat-Arbeitsplatten sind einfach zu befestigen. Vor der Installation müssen sie in die richtige Größe zugeschnitten werden. Sie werden zudem in der Regel mit passenden Dekorstreifen geliefert, um die Rohkanten zu bedecken. Um die beschichteten Arbeitsplatten einfach mit einem Bohrer und Schrauben zu befestigen, müssen Pilotlöcher vorgebohrt werden. (bitte beachten Sie, dass diese Richtlinien allgemein gehalten sind und Sie sich deshalb immer auf die enthaltene Bedienungsanleitung beziehen sollten, wenn Sie eine beschichtete Arbeitsplatte befestigen wollen). Da es sich um ein natürliches Produkt handelt, können sich Holzarbeitsplatten bei Veränderungen ihrer Umgebung leicht zusammenziehen oder ausdehnen. Deshalb ist es notwendig sie mit Schlitzwinkeln zu befestigen, welche sie an den Schränken sichern. Die geschlitzten Winkel verhindern, dass sich die einzelnen Stäbe bei Ausdehnung voneinander lösen. Gleichzeitig empfehlen wir zwei Holzarbeitsplatten eher mit Stoßfugen, als mit Gehrungsfugen zu verbinden, um den unnötigen Aufbau von Druck zu verhindern. Lesen Sie unseren „Installation & Nachsorge Guide“ und erfahren Sie mehr!
Behandlung Dank ihrer wasserabweisenden Ummantelung sind beschichtete Arbeitsplatten sehr pflegeleicht und daher umso beliebter bei denjenigen, die wenig Zeit haben. Auch wenn die Arbeitsflächen als komplett hitzeunempfindlich beschrieben werden, empfehlen wir nicht heiße Pfannen oder Töpfe auf der Arbeitsfläche stehenzulassen, wohingegen Wasser keinen Schaden anrichten wird. Beschichtete Arbeitsplatten sind eine praktische Wahl und einfach zu säubern Um das attraktive Erscheinungsbild von Holzarbeitsplatten zu erhalten, ist etwas mehr Aufwand nötig, der es aber in jedem Fall wert ist. Holzarbeitsplatten sollten in den ersten sechs Wochen nach der Installation regelmäßig geölt werden (danach alle 3-6 Monate), um sicherzustellen, dass das Holz in der besten Verfassung bleibt. Holzarbeitsflächen sind einfach zu säubern, sie benötigen lediglich eine geringe Menge an warmen Wasser mit Seife und trocknen schnell. Bitte lesen Sie für mehr Details unseren Info-Guide „Wie man Massivholzarbeitsplatten behandelt“.
Reparatur Aufgrund ihres Inneren aus Spanplatten und der Beschichtung muss bei diesen Arbeitsplatten etwas mehr getrickst werden als bei Holz. Bestimmte Unternehmen führen Reparaturen an der dekorativen Beschichtung aus, wenn diese aufgeschlagen oder versehentlich geschmolzen sein sollte. Es sind zudem Kits für beliebte Farben vorhanden, welche den Schaden effizient verbergen, wenn nicht sogar vollständig reparieren können. Falls Ihre Massivholzarbeitsplatte eine Reparatur benötigen sollte, kann der Schaden in den meisten Fällen durch einfaches Abschleifen der Oberfläche und erneutes Ölen behoben werden. Bei einem geringen Schaden werden ein paar zusätzliche Ölschichten benötigt, um wieder zum Rest der Arbeitsfläche zu passen. Ist ein größerer Teil der Oberfläche beschädigt, ist es das Beste die komplette Arbeitsfläche abzuschleifen, um ein konsistentes Finish zu gewährleisten. Kleine Risse können mit einer passenden Holzfüllmasse einfach repariert werden. Lesen Sie dazu mehr in unserem Info-Guide „Die Reparatur geringfügiger Schäden an einer Küchenarbeitsplatte“.
Preis Aufgrund ihrer vorwiegenden Herstellung aus Beschichtung und Spanplatten sind Laminat-Arbeitsplatten typischerweise preiswerter als Holzarbeitsflächen. Arbeitsplatten aus Holz kosten in der Regel mehr als die beschichteten Alternativen. Allerdings – bei der richtigen Behandlung – sind sie länger haltbar und behalten ihr schönes Aussehen. Worktop Express liefert Holzarbeitsplatten direkt zum Kunden, ohne Zwischenhändler. Dies hilft die Preise niedrig zu halten.

Falls Sie daran interessiert sind mehr über unser Angebot an Massivholzarbeitsplatten zu erfahren, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 20. Juli 2017 veröffentlicht und am 14. Juli 2020 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Okt 05

In diesem Guide finden Sie wissenswerte Informationen über die Arbeitsplatte Birke, inklusive Fakten zum Ursprung, zur Herkunft und aus der Geschichte dieses Holzes.

ÄSTHETIK

Die Birke Arbeitsplatte hat einen hellen Farbton und Ähnlichkeit mit unserer Arbeitsplatte Buche oder Ahorn.

Wie auch die anderen Hölzer, die wir für die Herstellung unseres vielfältigen Arbeitsplattensortiments verwenden, ist das Birkenholz sehr belastbar und somit gut für Arbeitsoberflächen geeignet. Durch die honigfarbenen Töne und den natürlichen Schimmer ist die Arbeitsplatte Birke eine großartige Alternative zu den Arbeitsplatten aus Ahorn oder Buche. Birke ist ein belastbares Holz mit einer einzigartigen Maserung, die besonders gut zu traditionellen Kücheneinrichtungen passt.

Um sich weitere Beispielbilder anzuschauen, besuchen Sie unsere Arbeitsplatten-Galerie. In Kürze werden Sie mehr Fotos der Arbeitsplatte Birke vorfinden können.

HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Worktop Express bietet eine Vielzahl an Holzarbeitsplatten an, hergestellt aus dem feinsten Hartholz. Der Begriff ‚Hartholz‘ kann etwas irreführend sein: Einige Weichhölzer sind ebenso ‚hart‘ wie Harthölzer. Was jedoch viele Harthölzer von Weichhölzern unterscheidet, ist die einzigartige Zellstruktur, welche zum großen Teil die Maserung ausmacht.

Das Birkenholz hat eine feine, gleichmäßige Struktur, die Buche, Kirschbaum oder Ahorn ähnlich ist, mit einer Maserung, die überwiegend gerade oder leicht wellig ist. Diese Arbeitsplatten sind überwiegend aus hellerem Splintholz hergestellt, mitunter kann man allerdings auch dunklere Lamellen aus Splintholz mit leicht rötlichem Braunton vorfinden. Die verschiedenen Herstellungsarten unserer Holzarbeitsplatten finden Sie in unserem Guide ‚Die Wahl einer Küchenarbeitsplatte: Die Herstellungsarten erklärt‘.

Es lässt sich gut mit dem Birkenholz arbeiten, da es nicht schnell splittert und gut auf Behandlungen reagiert.

Die silberne Birke ist ein schlanker Baum mit einer hauchdünnen Rinde, die sich von jungen Bäumen leicht abziehen lässt.

URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Das Birkenholz für unsere Arbeitsplatten findet man in ganz Europa, vor allem in lichtdurchfluteten Bereichen mit säurehaltigem Boden. Man findet die Birke im Heidegebiet, an Berghängen und an Bergfelsen stehend. Häufig ist die Birke die erste Baumart, um freies Land nach der Rodung zu besiedeln.

Das Holz, welches wir derzeit für die Herstellung unserer Birke Arbeitsplatten verwenden, kommt aus der Ukraine und wird ausschließlich in Europa verarbeitet. Durch das nachhaltige Beschaffen des Holzes und das Einhalten strikter umweltpolitischer Standards, beschränkt sich unser Einfluss auf die Umwelt auf ein lokales Level.

Strikte Kontrollen stellen sicher, dass das Holz, welches wir für die Herstellung unserer Massivholzarbeitsplatten verwenden, nicht nur belastbar ist und gut aussieht, sondern auch unserer strengen Umweltpolitik entspricht. All unsere Hölzer kommen aus gut geführten, nachhaltig beforsteten Wäldern. Auf einen Zwischenhändler sind wir nicht angewiesen. Wir besuchen regelmäßig die Produktionsanlagen und Wälder, aus denen unsere Hölzer stammen, wodurch wir kontrollieren können, dass unsere strenge Umweltpolitik eingehalten wird und die hohen Standards in jedem Produktionsschritt berücksichtigt werden. Wenn Sie mehr über unsere Richtlinien erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Seit der Gründung von Worktop Express haben wir länderübergreifend mehrere hunderttausende von Arbeitsplatten ausgeliefert und sind stolz darauf führender Experte in diesem Bereich zu sein. Wir produzieren und liefern ausschließlich hochqualitative Arbeitsplatten und entsprechendes Zubehör zu exzellenten Preisen.

Alle drei Monate besucht ein Mitarbeiter unseres Teams die Hersteller in Europa, um sicherzustellen, dass unsere hohen Standards stets eingehalten werden. Wir legen großen Wert auf unsere Umweltpolitik, zu welcher Sie mehr hier lesen können.

BAUWEISE

Jede Birke Arbeitsplatte wird aus einer Vielzahl 30mm breiter Lamellen durch Keilzinkung hergestellt und hat eine Länge von bis zu 4m.

Unsere Arbeitsplatte Birke wird aus einzelnen Stäben hergestellt. Wir verbinden diese einzelnen Lamellen miteinander, um eine Arbeitsplatte herzustellen. Wir arbeiten eng mit unseren Produzenten zusammen, um sicherzustellen, dass Lamellen der höchsten Qualität ausgewählt werden, mit Fokus auf Qualität und charakteristische sowie attraktive Maserung des Holzes. Trotz allem ist Holz ein natürliches Material, wodurch Unterschiede auftreten können. Doch gerade dies bestätigt den einzigartigen Charakter jeder Massivholzarbeitsplatte.

Eine Vielzahl an Lamellen wird unter Hochdruck keilverzinkt, um eine ebenmäßige und glatte Oberfläche zu schaffen. Die Keilverzinkung hat Ähnlichkeit mit zwei ineinandergreifenden Händen. Komplettiert wird diese Verbindung mit einem kleinen Anteil an hochqualitativem, wasserfestem Kleber.

MATERIELLE EIGENSCHAFTEN

  • Baumgröße: 20-30m groß, bis zu 0.5m Stammdurchmesser
  • Dichte: 700 kg/m3
  • Durchschnittliches Trocknungsgewicht: 640 kg/m3
  • Janka-Härte: (5360 N)
  • Krümmungsstärke: 114,3 MPa
  • Steife des Holzes: 13,96 GPa

GESCHICHTE

Birkenholz wird schon seit vielen hunderten – wenn nicht sogar tausenden – von Jahren verwendet. Heutige Verwendung findet es vor allem im Möbelbau, der Herstellung von Sperrholz, für Furniere, Skier, Küchenutensilien und als Feuerholz.

Historisch wurde das Birkenholz verwendet um Dachschindeln und Holzschuhe herzustellen, während der Saft zur Herstellung von wasserfestem Kleber verwendet wurde. Dünne Schichten der wachsartigen Rinde können als Feueranzünder und Schreibpapier verwendet werden. Außerdem soll die Rinde Betulin enthalten, wovon man glaubt, dass es entzündungshemmende, antibakterielle und krebshemmende Eigenschaften hat.

Birkenzweige werden häufig für das Bauen von Hindernissen im Pferderennsport verwendet und auch in Saunen kann man sie finden, wo man glaubt, dass die freigesetzten duftenden Öle dabei helfen die Muskeln zu entspannen. Im Zusammenhang mit dieser Information sollte es keine Überraschung sein, dass die Birke Finnlands Nationalbaum ist, schließlich ist die Saunakultur in Finnland besonders beliebt.

PREIS

Alles über die Arbeitsplatte Birke: PREIS

Bei Worktop Express geben wir stets unser bestes, hochqualitative Arbeitsplatten zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Wir sparen Kosten durch große Bestellungen, effiziente Prozesse und direkten Internethandel ein. So können wir topaktuelle Produkte zu äußerst attraktiven Preisen anbieten.

Wir haben stets ein großes Angebot an Holzarbeitsplatten auf Lager, um direkt und schnell mit einem 2-Mann-Service an unsere Kunden ausliefern zu können.

Unser fortschrittliches Online-Bestandssystem minimiert die Anzahl an ungenutzten Lagerbeständen und eliminiert Verlust im Sinne der Umweltfreundlichkeit. Effiziente Prozesse und unser direkter Internethandel erlauben es uns die Fixkosten im Gegensatz zu anderen Händlern möglichst gering zu halten.

Unsere Arbeitsplatte erhalten Sie schon ab 125€ für eine Arbeitsplatte mit den Maßen 3000mm x 620mm x 40mm.

PERFEKT FÜR

Mit einer hellen Farbe und einer charakteristischen, schimmernden Maserung ist die Arbeitsplatte Birke eine großartige Alternative zu unserer Arbeitsplatte Buche oder der Arbeitsplatte Kirschbaum, während sie ihren eigenen einzigartigen Charakter zur Schau stellt. Die belastbaren Eigenschaften machen Birke zur idealen Wahl für Küchenarbeitsplatten. Für einen zeitlosen, eleganten Look empfehlen wir die Kombination von Birke Arbeitsplatten mit kräftigen Grautönen und Pastellblau in einem traditionellen Küchendesign.

Wenn Sie an unserer Arbeitsplatte Birke interessiert sind und gerne mehr Informationen über die verfügbaren Größen und Preise erhalten möchten, besuchen Sie bitte unsere Seite zur Arbeitsplatte Birke.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Außerdem könnten für Sie die folgenden Guides nützlich sein:

Hinweis:Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 31. März 2017 veröffentlicht und am 05. Oktober 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Sep 06

Willkommen bei unserem Info-Guide zur Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über unsere Holzplatte Eiche Rustikal – ein bisschen über die Natur, den Ursprung und die Geschichte des Holzes sowie über die Herstellung dieser Tischplatte.

ÄSTHETIK

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: ÄSTHETIK

Zunächst einmal etwas über die Ästhetik der Eiche: Es dürfte bekannt sein, dass Eiche bemerkenswert belastbar und strapazierfähig ist. Die Tischplatte Eiche Rustikal ist der Platte aus klassischer Eiche ähnlich, hat aber durch die ausgeprägtere Maserung einen ganz eigenen Charakter. Die Maserung ist einer der wichtigsten Gründe für den Einbau dieses Holzes in Ihrer Küche, denn sie bestimmt das beeindruckende Aussehen! Die zart goldene Farbe und die natürlichen Merkmale machen Eiche Rustikal zu einem Blickfang.

Das Beste von Allem: Jede Massivholzplatte ist wirklich einzigartig! Mit einer charakteristischen Maserung, die sich von anderen Holzarten unterscheidet.

Wenn Sie interessiert sind sich einige unserer maßgeschneiderten Holzplatten anzusehen, werfen Sie einen Blick in unsere Galerie.

HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Alle Worktop Express Arbeitsplatten und Tischplatten (Ausnahmen: Bambus und Bambus Karamell, da Bambus ein Gras ist) sind aus Hartholz hergestellt. Der Begriff „Hartholz“ kann etwas irritierend sein: Einige Weichhölzer sind ebenso „hart“ wie Harthölzer. Was jedoch viele Harthölzer von der Kategorie der Weichhölzer unterscheidet, ist die einzigartige Zellstruktur, welche einen riesigen Teil der Entstehung der Maserung ausmacht. In Hartholz kommen zum Beispiel Gefäßelemente vor, die bei Weichhölzern fehlen. Diese länglich verlaufenden Zellen sind größer als die umliegenden Zellen und hinterlassen beim Schneiden kleine Verwahrungslücken, auch Poren genannt, im Holz. Die Streuung dieser Poren gibt dem Hartholz sein unverwechselbares Aussehen und seine charakteristische Maserung.

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Die Größe der Poren hat ebenfalls eine Bedeutung für das Erscheinungsbild der Maserung. Unsere Eiche Rustikal hat große Poren und eine offene, grobe Maserung (im Gegensatz zu unserer Premium Eiche, die eine engere, geschlossene und gradlinige Maserung aufweist). Offene Maserungsmuster sind für das bloße Auge besser zu erkennen und geben der Oberfläche, zusätzlich zum rustikalen Charme der Arbeitsplatte, eine strukturelle Qualität.

Obwohl Tischplatten aus Eiche Rustikal und die Premium-Eiche-Variante viele natürliche Reize teilen, gibt es doch wichtige Unterschiede zu beachten, wenn es um die Maserungsstruktur und Muster geht. Auch kommen mehr Astknoten in der rustikalen Variante vor als bei Premium Eiche. Von daher finden wir es richtig, beide Arten der Tischplatten anzubieten. Anbieter, die nur eine Holzklasse anbieten, bieten ihren Kunden keine Wahlmöglichkeiten. Wir haben eine spezielle Auswahl für Kunden, die nach einem einladenden, idyllisch rustikalen Aussehen (Eiche Rustikal) oder einem eleganteren, einheitlichen Aussehen (Premium Eiche) suchen.

Die charakteristische Maserung einer Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen, ihre Vielzahl an natürlichen Merkmalen und die auftretenden Farbvariationen kreieren das schöne „Country-Finish“, welches in traditionell wie auch modern designten Küchen heiß begehrt ist.

URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Wie bei allen Gattungen der holzertragenden Bäume sind einige Spezies für den Bau beliebter als andere. Hier bei Worktop Express beschaffen wir nur die härtesten und schönsten Hölzer für unsere Eiche Rustikal Tischplatten.

Die europäische Eiche ist bekannt für ihre reicheren Maserungsmuster im Vergleich zur amerikanischen Eiche. Zudem hat sie auch deutlich weniger Schwachstellen.

Unsere Eiche kommt aus nachhaltigem Anbau und wird ausschließlich in Europa hergestellt. Das hat deutliche ökologische Vorteile beim Fördern der Nachhaltigkeit und spart Flugmeilen ein (Reduzierung des Carbon-Fußabdrucks). Besuchen Sie unsere Umweltpolitik-Seite für mehr Informationen.

Unsere Fachkenntnisse über Ursprung und Herstellung erlauben es uns unsere Preise auf einem erschwinglichen Level zu halten. Wir sind sehr erfahren in diesem Bereich und stehen in direktem Kontakt mit den Herstellern, sodass kein Zwischenhändler nötig ist. Außerdem haben einen effizienten, akkuraten Prozess entwickelt, der Verschwendung reduziert und minimalen Holzverlust sicherstellt. Lesen Sie alles über den Ursprung und die Herstellungsarten unserer Holzarbeitsplatten hier

Um mehr über unsere Preise unserer günstigen Eiche Küchenarbeitsplatten zu erfahren, besuchen Sie bitte unseren Preisbildungsabschnitt in diesem Guide.

BAUWEISE

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: BAUWEISE

Eines vorab: Die Tischplatten können auch als Arbeitsplatten eingesetzt werden. Das Holz für die Tischplatte Eiche rustikal durchgehende Lamellen ist speziell ausgesucht wegen seines „grünen Charmes“ und der natürlichen Farbvariationen. So können auch Kunden von den natürlichen Qualitäten der Eiche profitieren, sowohl von der Charakteristik wie auch von der Stärke und Härte des Holzes.

Die Tischplatten werden aus 45mm breiten, durchgehenden Lamellen zusammengesetzt. Lamellen – oder Holzstäbe – werden in einer für die Tischplatte geeignete Formation unter Hochdruck verbunden.

MATERIELLE EIGENSCHAFTEN

  • Baumgröße: 24-35m groß, 1-1,5m Stammdurchmesser
  • Dichte: 720 kg/m3
  • Durchschnittliches Trocknungsgewicht: 680 kg/m3
  • Janka-Härte: (4980 N)
  • Krümmungsstärke: 97,1 MPa
  • Steife des Holzes: 110,60 GPa

GESCHICHTE

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: GESCHICHTE

Bildquelle: Graniers

Als einer der am besten zu erkennenden Bäume weltweit, ist Eiche international berühmt, bestechend mit einer überzeugenden Kombination aus natürlicher Schönheit und Belastbarkeit gegen Alter und Wetter. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit in der Welt der Holzverarbeitung ist die Eiche seit dem Mittelalter eine der Hauptwaren von Zimmerern und Bauarbeitern.

Anfänglich wurde Eiche direkt nach dem Fällen angefragt. Das frische Holz – auch „grüne Eiche“ genannt – wurde zunächst in Bauten verarbeitet, bevor man auf die Idee kam das Holz zu trocknen umso eine weitere Reihe an Formen und Winkeln, gemäß den Ansprüchen der Zeit, verarbeiten zu können. Noch heute erkennt man das in der Vergangenheit eingesetzte Holz an den Wölbungen mittelalterlicher Scheunen und den Dachstühlen mit Stichbalken der Kirchen und Kathedralen in Europa.

Verordnungen, niedergeschrieben nach dem großen Feuer in London 1666, untersagten den Gebrauch von Holz für das Erbauen von innerstädtischen Gebäuden. Die Folgen der Flächenbrände forderten, dass Ziegel und Mörtel den Platz von Holz, übergehend in eine Zeit der feuerfesten Gebäude, einnehmen sollten. Zimmerleute und Tischler passten sich an, jedoch entwickelte sich der Anstieg an Massiveiche-Fußböden und -Mobiliar über die Jahrhunderte hinweg immer stärker.

Dieser Trend zog sich bis zur späten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wo enorme technische Fortschritte CAD Systeme ins Leben riefen – computergesteuerte Designs, fokussiert auf präzise Maße und Zuschnitte.

Es ist nicht schwer zu erkennen, dass sich im Laufe der Zeit einiges verändert hat. In einer Welt, in der Kunststoff immer mehr im Kommen ist, hat sich Massivholz zu einer Behauptung der Einzigartigkeit entwickelt.

PREIS

Alles über die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen: PREIS

Worktop Express reduziert die Kosten durch Großanschaffungen und effiziente Prozesse. Unser fortschrittliches Online-Bestandssystem minimiert die Anzahl an ungenutzten Lagerbeständen und eliminiert Verlust im Sinne der Umweltfreundlichkeit (auf lange Sicht gesehen natürlich auch die damit verbundenen Kosten). Effiziente Prozesse und unser direkter Internethandel reduzieren die Fixkosten und erlauben uns somit marktaktuelle Produkte zu niedrigeren Kursen zu vermitteln als andere Internethändler.

Wir sind stolz darauf Spezialisten für Massivholz und Marktführer unseres Bereichs zu sein. Durch Ausschluss von Zwischenhändlern, den Aufbau eines Expertennetzwerks und interne Förderungsmaßnahmen in jedem Bereich des Unternehmens ist es uns möglich qualitativ hochwertiges Holz an unsere Kunden auszuliefern und das zu einem extrem wettbewerbsfähigen Preis. Es gibt keine Agenten; wir besuchen alle Hersteller wenigstens alle drei Monate um sicherzustellen, dass unsere Standards eingehalten werden.

Aufgrund dieser Preise müssen Sie die Qualität unseres Holzes wahrscheinlich selbst sehen, um uns zu glauben – aber wir gehen davon aus, dass Sie vom Endprodukt begeistert sein werden. Machen Sie sich von diesem wunderbaren Holz durch unseren Musterservice selbst ein Bild und überzeugen Sie sich von der Qualität.

PERFEKT FÜR

Eiche Rustikal ist eines der vielseitigsten Möbelmaterialien. Die Tischplatte Eiche Rustikal durchgehende Lamellen verleiht ein gewisses Flair in Country-Küchen, geeignet für die Kombination mit Schranktüren in den verschiedensten Farben oder verbunden mit ungestrichenen Fronten für einen natürlichen „Landhaus-Look“. Die Tischplatten können auch als Arbeitsplatten eingesetzt werden.

Unsere Schneidebretter aus Massivholz runden das bezaubernde und beeindruckende Finish ab.

Bitte besuchen Sie unsere „Tischplatte Eiche rustikal durchgehende Lamellen“-Seite, um mehr Informationen zu erhalten, wie Sie diese wunderbaren Arbeitsflächen bestellen können.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Außerdem könnten für Sie die folgenden Guides nützlich sein:

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 16. Januar 2017 veröffentlicht und am 07. September 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Aug 21

Iroko – auch als “Afromosiabaum” bekannt – ist einer unserer Favoriten für Holzarbeitsplatten. Wir haben die wichtigsten Informationen über dieses charismatische Holz für Sie zusammengefasst, einschließlich Geschichte, Herstellung und vieles mehr.

Iroko Massivholz Arbeitsplatten: Aesthetik

ÄSTHETIK

Iroko ist einer der größten Hartholzbäume in Afrika. Frisch zugeschnittenes Holz hat eine gelbliche Färbung, aber schon kurz nach dem Einbau dunkelt es stark nach und nimmt einen reichhaltigen Bronzeton an. Einige der Lamellen haben einen wunderschönen goldenen Schimmer, der das Licht reflektiert.

Neben der Standard-Variante aus 40mm breiten Stäben verkaufen wir auch Iroko Deluxe und Iroko mit 90mm breiten, durchgehenden Lamellen. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, die Iroko Arbeitsplatten haben eine glänzende, exotische Erscheinung und werden den Raum mit Wärme und Klasse füllen.



Wenn Sie interessiert sind sich einige unserer maßgeschneiderten Arbeitsplatten anzusehen, werfen Sie einen Blick in unsere Galerie:

HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Iroko ist mit über 50 Meter Höhe ein gewaltiger Baum. Während die Rinde eine blassgraue Farbe aufweist, hat das dunklere Hartholz im inneren eine grobe Beschaffenheit mit offenen Poren und verzahnten Maserungen.

“Holzstrahlen” (wie man die Zellenstruktur nennt) sind im ganzen Holz verteilt, wie auch die sternförmigen Blätter und Bänder, die vertikal durch den Baum verlaufen und die Altersringe kreuzen. Unsere Arbeitsplatten sind aus Radialschnitt-Lamellen konstruiert, die das Holz ins beste Licht rücken und den Charakter der Maserungen instand halten.

Iroko Massivholz Arbeitsplatten: Holzart und Maserungsstruktur

Bildquelle: mpingoconservation

Weniger qualitatives Iroko-Holz kann beispielsweise Einlagerungen von Calcium aufweisen, die Hohlräume schaffen und die Holzstruktur schwächen. Man kann diese Calcium-Einlagerungen an den vielen kleinen und dunklen Flecken im Holz erkennen. Unsere Lieferanten stellen nur Iroko-Küchenarbeitsplatten her, die diese Mängel nicht haben.

URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Es gibt zwei Hauptbäume, die unter den Namen „Iroko“ fallen. Beide gehören der Familie der Maulbeergewächse an: Cholophora Excelsa ist die gebräuchlichste Art, dennoch wird die sehr ähnliche Cholophora Regia auch oft genutzt.

Diese Baumspezien sind in ganz Zentralafrika zu finden, mit den größten Ansiedlungen in der Feuchtsavanne sowie dem Regenwald und dem geringsten Vorkommen in den Immergrün-Wäldern.

Unsere höchste Priorität ist es, nicht nur widerstandsfähiges und attraktives Holz zu beziehen – es muss ebenso aus ökologischer Herkunft stammen. In Bezug auf die Forstwirtschaft ist der Zertifizierungsprozess in Afrika nicht so ausgereift wie bei uns in Europa, aber das hat uns nicht abgeschreckt: Wir haben unsere eigenen, strikten Protokolle und Vorschriften aufgesetzt, um sicherstellen zu können, dass unser Holz nur aus nachhaltigen und legalen Ursprüngen kommt. Wir verlangen eine klare Beweismittelkette für das importierte Holz und arbeiten nur mit Lieferanten, die ordnungsgemäße ökologische Verfahren fördern. Wenn Sie mehr über unsere Einstellung zur Umwelt erfahren möchten, dann besuchen Sie unsere Umweltpolitik-Seite.

Seit der Gründung von Worktop Express haben wir länderübergreifend mehrere Tausend Arbeitsplatten ausgeliefert und sind stolz darauf führender Experte in diesem Bereich zu sein. Wir produzieren und liefern Arbeitsplatten und Zubehör der höchsten Qualität zu exzellenten Preisen. Wir arbeiten immer direkt mit unseren Lieferanten zusammen, schließen so einen Zwischenhändler aus und haben deshalb die besten Verhältnisse zu unseren Herstellern. Um unsere Standards auf dem höchsten Level zu halten, besuchen wir unsere Lieferanten mindestens alle drei Monate.

Iroko Massivholz Arbeitsplatten: Ursprung und Herstellung

Bildquelle: Milicia_excelsea

BAUWEISE

Alle unsere Standard-Arbeitsplatten werden aus 40mm breiten Lamellen (massive Holzblöcke) hergestellt. Wir verbinden diese 40mm breiten Lamellen miteinander, um eine Arbeitsplatte herzustellen. Wir arbeiten eng mit unseren Produzenten zusammen, um sicherzustellen, dass Lamellen der höchsten Qualität ausgewählt werden, mit Fokus auf Qualität und charakteristische sowie attraktive Maserung des Holzes.

Die Lamellen werden unter Hochdruck keilverzinkt, um eine ebenmäßige und glatte Oberfläche zu schaffen. Durch die Nutzung dieser Verbindungsart können wir sicherstellen, dass unsere Arbeitsplatten nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch für den Alltag geeignet sind. Lesen Sie den Info-Guide über die Beschaffung und Herstellung unserer Massivholzarbeitsplatten, um mehr über die Bauweise zu erfahren.

MATERIELLE EIGENSCHAFTEN

  • Baumgröße: 30-50m groß, bis zu 1-2 m Stammdurchmesser
  • Dichte: 550-750 kg/m3
  • Durchschnittliches Trocknungsgewicht: 660 kg/m3
  • Janka-Härte: (5610 N)
  • Krümmungsstärke: 87.6 MPa
  • Steife des Holzes: 9.38 GPa

FARBVARIATIONEN

Iroko Massivholz Arbeitsplatten: Farbvariationen

Farbvariationen sind ein natürliches charakteristisches Merkmal jeder Holzart. Der Grund dafür können viele verschiedene Ursachen sein, wie zum Beispiel Faktoren im natürlichen Wachstum. Nach dem Fällen sind Oxidation und vermehrte UV-Lichteinstrahlung die häufigsten Ursachen, wodurch sich die Farbe des Holzes mit der Zeit ändert. Iroko reagiert stark auf den Oxidationsprozess, der durch Sonnenlicht beschleunigt wird. Folglich dunkelt es zügig nach, beginnend mit einem blassen Gelb und heranreifend zu einem prächtigen Dunkelbraun mit einem atemberaubenden goldenen Schimmer. Aufgrund der schnellen Veränderung des Holzes ist Iroko auf unserer Website farblich so dargestellt, wie Sie es nach Behandlung und Einbau erwarten können.

GESCHICHTE

Iroko Massivholz Arbeitsplatten: Geschichte

Bildquelle: djembe-art

Es ist schwierig viel über den historischen Gebrauch von Iroko herauszufinden, im Vergleich zu unserem Wissen über unsere europäischen Hölzer, wie z. B. Eiche. Ein paar Fakten können wir Ihnen trotzdem nennen.

Im Westen Afrikas zum Beispiel wird Iroko häufig als heiliger Baum angesehen. In der Vergangenheit haben rituelle Opfer unter einem alleinstehenden Baum stattgefunden. Geschenke aus Respekt wurden auch hoch oben im Baum dargebracht. Man glaubte, dass Geister im Baum eingeschlossen waren und mit Iroko wurde ebenfalls Fruchtbarkeit und Geburt in Verbindung gebracht. Das Holz wurde für zeremonielle Trommeln, Särge, Masken und zum Schnitzen von kleinen Abgöttern verwendet.

Heutzutage wird das Holz verwendet, um moderne Versionen der Masken für Touristen zu erstellen ebenso wie Abgötter, die einmal von West-Afrikanischen Stämmen verehrt wurden. Natürlich wird es auch für Mobiliar und unsere Holzarbeitsplatten verwendet.

PREIS

Alles ueber Iroko Arbeitsplatten: Preis

Wir haben unsere Arbeitsprozesse optimiert, um sicherzustellen, dass wir Iroko und andere Hartholzarbeitsplatten zu einem extrem niedrigen Preis anbieten können. Das beinhaltet das Straffen unserer Prozesse, um sie höchst effizient zu machen, während wir große Stückzahlen kaufen, um unsere Kosten so niedrig wie möglich zu halten. Wir haben spezielle Online-Lagerbestellungssysteme, die uns dabei helfen die Anzahl an ungenutztem Lagerbestand zu reduzieren und Kosten einzusparen. Durch unseren direkten Internethandel an Endkunden und den entsprechenden Unternehmensplan haben wir geringere Betriebskosten als einige unserer Mitbewerber. Zudem haben wir mehrere neue Methoden sowie neue Produkte entwickelt und so dem Markt neue Impulse gegeben.

Wir reisen regelmäßig innerhalb Europas und darüber hinaus, um unsere Lieferanten zu besuchen – in der Regel alle drei Monate. Wir nutzen niemals einen Agenten, da wir glauben, dass es sehr wichtig ist die Produkte selbst zu kontrollieren. So können wir sichergehen, dass unsere hohen Standards kontinuierlich beibehalten werden. Seit 2014 verkaufen wir unsere Produkte auch in Deutschland.

Verfügbar ab 190 € für eine 2m lange Iroko-Arbeitsplatte.

PERFEKT FÜR

Dank des großartigen Charakters und dem wunderschönen Finish ist Iroko eine gute Wahl für jeden, der nach einer Arbeitsplatte mit dem „gewissen Etwas“ sucht.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Hinweis: Dieser Info-Guide wurde ursprünglich am 05. Mai 2016 veröffentlicht und am 21. August 2018 aktualisiert, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen.


Aug 02

Es ist eindeutig: Da Sie diese Seite besuchen, möchten Sie mehr Informationen über die Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen erhalten. Diese Seite beinhaltet alle Informationen, die Sie über diese Holzplatte brauchen werden, inklusive der Geschichte, Herstellung und den Ursprung dieses Holzes.

Durchgehende Lamellen Premium Eiche 45mm Stäbe Holztischplatte

ÄSTHETIK

Eiche ist nicht nur ein wirklich robustes und strapazierfähiges Hartholz, es sieht auch wundervoll in Ihrer Küche und im Esszimmer aus. Eiche ist ein fabelhaftes Tischplattenmaterial, das nicht zuletzt aufgrund der goldenen Farbe und der charakteristischen Maserung beliebt ist.

Die Unterschiede zwischen Premium Eiche und der Standard bzw. Eiche Rustikal besteht darin, dass die Premium Eiche nur sehr wenige natürliche Makel wie Astknoten aufweist, was für ein unglaublich ebenmäßigeres Finish sorgt.

Wenn Sie interessiert sind sich einige unserer maßgeschneiderten Arbeitsplatten anzusehen, werfen Sie einen Blick in unsere Galerie.

SWenn Sie interessiert sind sich einige unserer maßgefertigten Arbeitsplatten anzusehen, werfen Sie einen Blick in unsere Galerie:

HOLZART UND MASERUNGSSTRUKTUR

Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen

Abgesehen von Bambus (es handelt sich um ein Gras), werden alle bei Worktop Express zu erhaltenden Massivholzarbeitsplatten und Tischplatten aus Hartholz hergestellt. Aufgrund des Namens würde man erwarten, dass alle Weichhölzer bedeutend weniger belastbar als Hartholz sind. Tatsächlich ist das aber nicht immer der Fall – manche Weichhölzer sind ebenso hart.

Harthölzer unterscheiden sich von Weichhölzern vor allem durch die charakteristische Zellstruktur, welche eine große Rolle in der Entstehung der Eiche-Maserung spielt.

Hartholz zum Beispiel weist mit Gefäßelementen einen Zelltyp auf, welcher bei Weichhölzern fehlt. Diese länglich verlaufenden Zellen sind größer als die umliegenden Zellen und hinterlassen kleine Verwahrungslücken, auch Poren genannt, im Holz.

Diese Poren – ihre Existenz an sich und ihre Größe – sind es, die der Premium Eiche ihre unverwechselbare Maserung und somit ihre attraktive Erscheinung verleihen. Standard Eiche und Eiche Rustikal haben eine gröbere Maserung und größere Poren, wodurch ein rustikaler Look entsteht, während die Premium Eiche enge, gerade und geschlossenere Maserungen aufweist. Das gibt ihr ein ruhiges Erscheinungsbild mit einem gleichmäßigeren Farbton. Die schöne Maserung unserer Premium Eiche Tischplatte schafft eine glänzende und makellose Oberfläche, die perfekt in moderne als auch traditionellere Küchen passt.

URSPRUNG UND HERSTELLUNG

Hier bei Worktop Express liegt unser Fokus auf der Beschaffung des härtesten und attraktivsten Holzes, welches auf dem Markt zu bekommen ist. Durch umfangreiche Recherchen und aus Erfahrung wissen wir, dass gewisse Spezies besser als Tischplattenmaterial (und zur Herstellung) geeignet sind als andere. Darum bestehen wir darauf, dass die Eiche, die für die Herstellung unserer Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen genutzt wird, aus Europa stammt. Die amerikanische Eiche verfügt über eine weniger attraktive Maserung und weist im Gegensatz zur europäischen Eiche mehr Schwächen auf.

Premium Eiche - Ursprung und Herstellung

Wir stellen sicher, dass die Eiche, die für unsere Premium Eiche Tischplatten verwendet wird, aus Europa und nachhaltigem Anbau stammt. Dadurch können wir sicher sein, dass das verwendete Holz nicht nur nachhaltig ist – wir können auch unseren Carbon-Fußabdruck durch Einsparen von Flugmeilen reduzieren. Lesen Sie unsere Umweltpolitik-Seite für mehr Informationen. Das Holz selbst ist natürlich robust und attraktiv – also ideal für unsere Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen.

Wir sind hochqualifiziert, was die Beschaffung und die Herstellung unserer Holzplatten angeht. Seit Gründung von Worktop Express konnten wir länderübergreifend mehrere 100.000 unserer Massivholz Arbeitsplatten verkaufen – und haben es zu unserer Aufgabe gemacht, in direktem Kontakt mit unseren Herstellern zu stehen, um sicherstellen zu können, dass strenge Kontrollen durchgeführt werden und sie unseren hohen Standards entsprechen. Wir bieten nur hochqualitatives Holz an und haben effiziente und akkurate Prozesse entwickelt, damit Holzverluste minimal sind. Besuchen Sie unseren Guide über die Herstellung und Beschaffung unserer Massivholzarbeitsplatten, um mehr zu erfahren.

BAUWEISE

Wenn wir das Holz für unsere Premium Eiche Tischplatte aussuchen, nehmen wir uns genug Zeit, um sicherzustellen, dass wir Lamellen wählen, die ästhetisch einheitlich sind, basierend auf der Maserung und der Farbgebung.

Die Tischplatten werden aus 36-45mm breiten, durchgehenden Lamellen zusammengesetzt, wobei die Lamellen einer Platte untereinander die gleiche Breite aufweisen. Die Lamellen – oder auch Holzstäbe – werden in einer für die Tischplatte geeignete Formation unter Hochdruck verbunden. Es ist nicht immer leicht, sich zwischen zwischen so vielen verschiedenen Herstellungsweisen zu entscheiden. Daher haben wir für Sie einen Guide erstellt, der die Herstellungsarten erklärt. Um diesen zu lesen, klicken Sie bitte hier

MATERIELLE EIGENSCHAFTEN

  • Baumgröße: 24-35m groß, 1-1,5m Stammdurchmesser
  • Dichte: 720 kg/m3
  • Durchschnittliches Trocknungsgewicht: 680 kg/m3
  • Janka-Härte: (4980 N)
  • Krümmungsstärke: 97,1 MPa
  • Steife des Holzes: 110,60 GPa

GESCHICHTE

Im Laufe der Zeit hat sich die Eiche einen guten Ruf durch ihre natürliche Schönheit und Widerstandsfähigkeit gegen Alterung und Wetter erarbeitet, wurde somit zur bekanntesten Baumart weltweit. Die Eiche ist in Deutschland bereits seit über 12 Millionen Jahren Zuhause. Heutzutage nimmt sie rund 11.6% der Waldfläche in Deutschland ein.

Aufgrund ihrer Härte und Belastbarkeit nutzen Zimmerleute und andere Holzhandwerker schon seit dem Mittelalter die Eiche als Hauptmaterial für ihre Arbeit. Selbst der lateinische Name „Quercus robur“ steht für Stärke. Eiche war ein geschätztes Hartholz für Tausende von Jahren und das erste Material für den Bootsbau bis Mitte des 19. Jahrhunderts. Noch heute ist die Eiche ein beliebtes Material in der Architektur und auch im großen Sortiment des Holzmobiliars – wie unsere Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen.

Die majestätische Eiche

Wenn man sich die kurvigen Balken mittelalterlicher Scheunen und die Stichbalken der Dachstühle von Kirchen und Kathedralen quer durch Europa anschaut, wird man feststellen, dass Eiche zu vielen verschiedenen Formen und Winkeln geformt werden kann. Das ist durch das Arbeiten mit dem frischen Holz (auch grünes Holz genannt) direkt nach dem Fällen der Bäume möglich.

Nach dem großen Feuer in London im Jahre 1666 wurden Verordnungen erlassen, die den Gebrauch von Holz zum Bau von innerstädtischen Gebäuden untersagten. Dies führte dazu, dass Zimmerleute und Schreiner ihre Holzbearbeitungsfähigkeiten erweitern, um auch anderen Anforderungen, wie Fußböden oder Mobiliar aus Massiveiche, gerecht zu werden.

Die älteste eiche von Deutschland ist die Femeiche, die in Erle, Kreis Borken, zu Hause ist. Ihr Alter liegt geschätzter Weise bei zwischen 600 und 850 Jahren. Den Namen erhielt diese Eiche, unter ihr bis zum 16. Jahrhundert sogenannte Femgerichte durchgeführt wurden. Sie gilt daher außerdem als der bekannteste Gerichtsbaum in Mitteleuropa.

Heute, in einer Welt voller Plastik und Metall, sticht Eiche als perfektes Statement für Einzigartigkeit und Individualismus heraus. Jede einzelne unserer Eiche Tischplatten hat ihren einzigartigen Charakter. Strenge Herstellungsstandards und die Hingabe zur nachhaltigen Beschaffung gewährleisten, dass Worktop Express Kunden immer das beste Holz bekommen. Es gab nie zuvor eine bessere Zeit, um die Eiche und ihre angeborene Schönheit zu würdigen.

PREIS

Alles über die Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen: PREIS

Worktop Express reduziert die Kosten durch Großanschaffungen und effiziente Prozesse. Unser fortschrittliches Online-Bestandssystem minimiert die Anzahl an ungenutzten Lagerbeständen und eliminiert Verlust im Sinne der Umweltfreundlichkeit (auf lange Sicht gesehen natürlich auch die damit verbundenen Kosten). Effiziente Prozesse und unser Internetverkauf reduzieren die Fixkosten und erlauben uns somit marktaktuelle Produkte zu niedrigeren Kursen zu vermitteln, als viele andere Händler. Wir sind stolz darauf, Spezialisten für Massivholz und Marktführer unseres Bereiches zu sein. Der Ausschluss des Zwischenhändlers, Aufbau eines Expertennetzwerks und interne Förderungsmaßnahmen in jedem Bereich des Unternehmens ermöglichen uns hochqualitatives Holz zu beschaffen und zu einem extrem wettbewerbsfähigen Preis an unsere Kunden auszuliefern. Es gibt keine Agenten; wir besuchen alle Hersteller wenigstens alle drei Monate um sicherzustellen, dass unsere Standards beibehalten werden. Worktop Express ist momentan der größte Massivholz-Arbeitsplatten-Importeur in UK. Seit 2014 gibt es die Marke auch in Deutschland und anderen Ländern.

Wer aufgrund der Preise an der Qualität unserer Premium Eiche zweifelt, sollte sie sich selbst ansehen. Wir bieten einen Musterservice an, durch den Sie sich selbst von der Holzqualität überzeugen können, bevor Sie sich für eine größere Bestellung entscheiden.

PERFEKT FÜR…

Als eines der vielseitigsten Möbelmaterialien bieten unsere Premium Eiche Tischplatten durchgehende Lamellen ein glattes, einheitliches Erscheinungsbild, das voller natürlicher Reize steckt. Die Farbe der Eiche lässt sich wunderbar mit cremefarbenen oder grauweißen Accessoires kombinieren. Allerdings kann sie auch zusammen mit leuchtenden Farbakzenten überzeugen: Versuchen Sie es mit smaragdgrünen, kobaltfarbenen Wänden oder Türen. Besuchen Sie unsere Seite der ‚Premium Eiche Tischplatte durchgehende Lamellen‘, um mehr Informationen zu erhalten, wie Sie diese schönen Tischplatten bestellen können. Selbstverständlich können Sie die Tischplatte auch als Küchenarbeitsplatte verwenden.

Vielleicht interessiert Sie auch:


Die folgenden Guides helfen Ihnen bei der Pflege Ihrer Holzplatte: