Lagerverkauf - Limitierter Vorrat!

Endet am 03. September
×

Worktop Express DE Blog > Wohnen auf kleinem Raum: Wie Sie den Platz richtig nutzen

Wohnen auf kleinem Raum: Wie Sie den Platz richtig nutzen
Mai 08

‚Klein aber fein‘ wird besonders durch den wachsenden Trend des sogenannten ‚Mirco Housing‘ ein immer beliebteres Wohnmotto. Wer sich dem Wohnen auf kleinem Raum verschrieben hat, muss jedoch keine Sorge vor Einengung haben. Mit den richtigen Tricks können Sie ganz einfach den Platz richtig nutzen und Weite in Ihrem Heim erzeugen.

1. Helle Oberflächen

Ein Klassiker, den Sie vielleicht bereits schon kennen, ist die Verwendung von hellen Farben. Neben hellen Wandfarben oder Böden, können Sie auch auf helle Möbel setzen. Helle Flächen reflektieren Licht und lassen somit automatisch den Raum größer wirken. Schöne, helle Oberflächen wirken zudem freundlich und wirken sich positiv auf die Optik des Raumes aus. Die folgenden vier Arbeitsplatten können hierfür passend sein:

Arbeitsplatte Eiche

Eiche

Arbeitsplatte Ahorn

Ahorn

Arbeitsplatte Esche

Esche

Weiße Küchenarbeitsplatte

Weiße

2. Nutzen Sie Nischen

Bei kleinen Räumen ist es wichtig das Beste aus dem vorhandenem Platz herauszuholen. Hierzu gehört auch Nischen richtig zu nutzen. Eine Idee wäre die Verwendung von Möbelstücken, die perfekt hineinpassen oder alternativ eignen sich Nischen auch ideal für Regalbretter. Diese erzeugen eine kompakte Staumöglichkeit, die mit wenig Aufwand geschaffen werden kann. Hierfür lohnt es sich einen Blick auf unsere Massivholz Schweberegale aus Eiche zu werfen, die sich optimal dafür anbieten.

3. Multifunktionale Möbel

Überlegen Sie sich Möbel, die nicht nur einen Zweck erfüllen. Diese sind echte Platzsparer und extrem praktisch. Wie dieses Foto zeigt, lassen sich Arbeitsplatten besonders gut multifunktional verwenden. So können sie perfekt als Arbeitsplatte und gleichzeitig Küchenbar für den Morgenkaffee dienen. Mit unserem Fabrikationsservice lassen sich unsere Holzarbeitsplatten ganz einfach an Ihre individuellen Maße anpassen. Fangen Sie gleich damit an Ihre Idee umzusetzen!

4. Farbkontraste erzeugen

Als letzten Tipp geben wir Ihnen mit: Erzeugen Sie Farbkontraste! Diese bringen Tiefe und lenken von dem begrenzten Raum ab. Egal, ob Sie einen Kontrast mit hellen Möbel kombiniert mit einer knalligen Wandfarbe oder dunklem Boden schaffen oder auf eine einheitliche Farbpalette bei der Wahl Ihrer Möbel setzen und im Gegensatz auffällige Accessoires wählen, bei der Gestaltung von Kontrasten sind Ihnen unzählige Möglichkeiten offen. Dieser Trick bringt Ihnen eine Dynamik in den Raum und erweckt diesen zum Leben. In kleinen Küchen beispielsweise können Sie ganz leicht den Raum optisch erweitern, indem Sie helle Arbeitsplatten mit dunklen Schränken oder umgekehrt kombinieren. Probieren Sie es aus!

Sie haben bereits Ihr Zuhause optisch vergrößert? Lassen Sie uns Ihre Tipps als Kommentar oder auf Facebook wissen!

« Klicken Sie hier, um mehr Blogeinträge zu lesen

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu, dass Worktop Express GmbH die persönlichen Daten, die ich bereitgestellt habe, für eine Antwort auf meinen Kommentar oder meine Anfrage verwenden darf und, dass dieser Kommentar zusammen mit meinem Namen auf dieser Webseite veröffentlicht wird.
Falls Sie es wünschen, dass Ihr Kommentar entfernt wird, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unten in der Fußzeile für weitere Informationen.