Musterservice
Kaufen Sie mit Vertrauensgarantie
Klarna PayPal Logo
Hilfe und support
06204/935 33 33

Worktop Express® - Umweltpolitik

Die Leidenschaft für Massivholz steht im Mittelpunkt unseres Unternehmens und als solches ist es uns bei Worktop Express® ein besonderes Anliegen Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Worktop Express® Deutschland gehört zu der Worktop Express®-Familie, die in England Ihren Ursprung hat. Gemeinsam haben wir uns einer strengen und vielschichtigen Umweltpolitik verschrieben. Diese beinhaltet z.B. das Versprechen viel Engagement in Bepflanzungssysteme und Wiederaufforstung zu investieren. Für uns bedeutet so eine Richtlinie mehr als nur eine Marketing-Maßnahme.

Dieser Ansatz ist fest bei Worktop Express verankert und kontinuierliche Verbesserungen unserer Umweltschutzrichtlinien stellen sicher, dass wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen werden.

Holz ist ein wunderbares, natürliches Produkt und äußerst nachhaltig, wenn die richtigen Verfahren angewendet werden.

Woher stammt unser Holz?

Wir bieten eine breite Auswahl an Massivholzarbeitsplatten, hergestellt aus den unterschiedlichsten Hölzern. Neben unseren europäischen Holzarten, wie z.B. Eiche, Buche oder Esche, vertreiben wir zudem exotische Arbeitsplatten aus Wenge oder Iroko, Bambus oder auch Amerikanischem Nussbaum. Nachhaltige Quellen stehen bei uns an erster Stelle, weshalb wir uns an bestimmte Prinzipien halten:

  • Worktop Express® DE folgt den Prinzipien seiner englischen Kollegen, die ausschließlich FSC-zertifiziertes Holz für ihre Arbeitsplatten aus europäischem und amerikanischem Holz verwendet. Unser Holz stammt aus denselben Quellen. Außerdem bewerben wir uns selbst momentan für ein FSC-Zertifikat.
  • Unsere afrikanischen Hölzer (Wenge, Iroko, Zebrano) kaufen wir nur legal von engagierten Vertretern ein, die unseren Ansprüchen gerecht werden.
  • All unsere Hölzer bei Worktop Express® – egal aus welcher Quelle – stammen aus Wäldern mit gut etablierten Wiederaufforstungsprogrammen.

Neben all diesen Richtlinien folgen wir außerdem der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR). Diese sieht vor, dass alle Händler – wie Worktop Express® – ihren Holzeinkauf streng dokumentieren müssen. Wir halten diese Regel vollständig ein. Was bedeutet dies konkret?

  • Aufbewahrung aller Unterlagen
  • Ausschließlicher Einkauf von seriösen Quellen
  • Eine enge Verbindung mit unseren Lieferanten
  • Regelmäßige Kontroll-Besuche

Wir versuchen, wo immer möglich, eine angemessene Umweltpraxis zu fördern und kämpfen gegen illegales oder unsachgemäßes Fällen von Bäumen.

Wie werden unsere Arbeitsplatten hergestellt?

Wir verwenden ausschließlich Möbelbauholz und verbinden alle Standard Arbeitsplatten mit dem besten Holz aus größeren Abschnitten. Unsere Massivholzarbeitsplatten werden aus individuellen Lamellen gefertigt, die keilverzinkt, kantenverleimt und unter Hochdruck zusammengefügt werden, um die gewünschte Größe herzustellen. Als solches können viele individuelle Rohmaterialteile verwendet werden, wodurch die Abfallmenge verringert wird. Falls Sie mehr Informationen über unsere unterschiedlichen Herstellungsarten erfahren möchten, wird Ihnen unser Info-Guide ‚Die Wahl einer Küchenarbeitsplatte: Die Herstellungsarten erklärt‘ behilflich sein.

Der Großteil unserer eigenen Veredelungsprodukte (Dänisches Öl, Wachs, etc.) ist natürlich.

Arbeitsplatten Eiche und Amerikanischer Nussbaum
Arbeitsplatten Amerikanischer Nussbaum
Arbeitsplatten Nussbaum

Unser ökologischer Fußabdruck

Hier bei Worktop Express® steht Nachhaltigkeit an oberster Stelle. Uns ist es daher äußerst wichtig auf so wenig Holzverschwendung wie möglich zu achten. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass irgendwelche Arbeitsplatten beschädigt werden oder wenn Zuschnitte beim Herstellungsprozess durchgeführt werden müssen, wird das daraus stammende Holz für beispielsweise Muster oder Schneidebretter (Eiche) verarbeitet.

Wir haben außerdem Recycling-Systeme in unserem Betrieb. Wenn es möglich ist, verwenden wir wiederverwendbare Verpackungen und wir recyceln den Großteil unseres betrieblichen Abfalls (einschließlich Holzstaub, Holzspäne, Papier, Metall, Glas, IT-Ausrüstung und Kartons). Im Büro – da wir hauptsächlich im E-Commerce tätig sind – ist unsere Kommunikation / unser Marketing größtenteils elektronisch. Wir legen zudem großen Wert darauf, unseren ökologischen Fußabdruck durch die Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier und wiederverwendbarem Karton zum Drucken und für Werbematerial zu reduzieren.

Wir unterstützen Wiederaufforstung: Die Arbeit mit der ‚International Tree Foundation‘

Unsere Leidenschaft ist der Schutz der Natur für alle zukünftigen Generationen, weshalb wir ausschließlich nachhaltig angebautes Holz kaufen. Da unsere Kollegen aus England schon seit einigen Jahren Holzarbeitsplatten verkaufen und einen gewissen Vorsprung haben, werden viele Aktionen von England aus angeschoben, wie z.B. die Zusammenarbeit mit der ‚International Tree Foundation‘. Diese unterstützt nachhaltige und gemeinschaftliche forstwirtschaftliche Projekte in Großbritannien und Afrika. Worktop Express® unterstützt unter anderem das COMAID-Projekt in Kamerun. Lesen Sie für mehr Informationen unseren Blog ‚Worktop Express stellt Ihnen das COMAID-Projekt vor‘.

Wir haben uns dazu verpflichtet hochwertige und umweltfreundliche Produkte zu liefern. Wenn Sie weitere Informationen über die oben genannten Punkte oder unsere Umweltpolitik wünschen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.