Musterservice
Kaufen Sie mit Vertrauensgarantie
Klarna PayPal Logo
Hilfe und support
06204/935 33 33

Sachsen-Anhalt

Brocken, Sachsen-Anhalt Jahrtausendturm, Sachsen-Anhalt Arbeitsplatte Iroko

Das Bundesland Sachsen-Anhalt liegt im Osten Deutschlands, umgeben von den Bundesländern Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Sachsen-Anhalt hat rund 2,4 Millionen Einwohner und seine Landeshauptstadt ist Magdeburg.

Magdeburg liegt direkt an der Elbe, der Hafen ist einer der wichtigsten mitteldeutschen Binnenhäfen. Die bald zwölfhundert Jahre alte Stadt ist u.a. bekannt für das Standbild „Magdeburger Reiter“, das das Wahrzeichen der ehemaligen Hansestadt ist.

In Sachsen-Anhalt liegt der Brocken, der höchste Berg im Harz. Wer es gerne gruselig mag, sollte dem Berg in der Nacht zum ersten Mai, der so genannten Walpurgisnacht, einen Besuch abstatten. Auf dem Brocken trafen sich der Sage nach die Hexen in dieser Nacht. Sie flogen mit ihren Besen um ein großes Feuer herum und sangen, tanzten und gingen einen Pakt mit dem Teufel ein, der ihnen die Fähigkeit zu zaubern verlieh. Heute findet in dieser Nacht auf dem Brocken eine Party statt, bei der viele Menschen verkleidet als Hexen und Teufel die ganze Nacht lang feiern.

Der berühmte Theologieprofessor Martin Luther wurde im Jahre 1483 in Eisleben geboren. Auf der ganzen Welt kennt man Martin Luther: Er übersetzte die Bibel vom Griechischen und Lateinischen in die Deutsche Sprache. Zur Zeit Luthers gab es nur eine christliche Kirche, die Katholische. Luther gefielen viele der Dinge, die die katholische Kirche unternahm, nicht. Aus diesem Grund verfasste er 95 Thesen, die viel Aufsehen erregten und letztlich zur Spaltung der Kirche geführt haben. Seit diesem Zeitpunkt gibt es zwei große christliche Kirchen, die katholische und die evangelische.

Sie alle kennen vermutlich den Baumkuchen, ein Kuchen bei dem mehrere Teigringe übereinander gestapelt werden, sodass er aussieht wie ein kleiner Turm. Dieser beliebte Kuchen hat seinen Ursprung in Sachsen-Anhalt. Schneidet man einen Baumkuchen an, so sieht viele Ringe, die so aussehen wie die Jahresringe eines Baumes, aufgrund dessen hat der Baumkuchen auch seinen Namen erhalten.

Auch für einen Urlaubstrip lohnt es sich nach Sachsen-Anhalt zu reisen. Halle an der Saale ist die größte Stadt in Sachsen-Anhalt. Das Wahrzeichen Halles ist der „Rote Turm“, ein Uhr- und Glockenturm. Zudem kann man in Halle an der Saale viele alte Bauten bestaunen. Die älteste deutsche Schokoladenfabrik befindet sich ebenfalls hier. Wenn Sie sich in Halle befinden, sollten Sie auf jeden Fall dem Landesmuseum und dem Planetarium einen Besuch abstatten. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist die Stadt Quedlinburg. Schlendert man hier durch die Straßen, kann man sich bildlich vorstellen, wie eine Stadt vor mehreren hundert Jahren ausgesehen haben muss. Mehr als 1.600 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten hat die Stadt zu bieten. Die Fachwerkhäuser Quedlinburgs gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Mit der Füller an Historie in diesem Bundesland ist es keine Überraschung, dass unsere Massivholz-Arbeitsplatten echte Favoriten bei den Einwohnern Sachsen-Anhalts sind. Wenn auch Sie an einer Massivholzplatte interessiert sind, werfen Sie einen Blick auf unser großes Sortiment an Arbeitsplatten oder bestellen Sie eines (oder mehrere) unserer Arbeitsplatten-Muster. Die Kosten für ein Muster betragen 5,-€ und können rückerstattet werden, falls Sie sich für einen Kauf einer Holzplatte entscheiden. Wenn Sie sich mit uns in Kontakt setzen möchten, können Sie dies gern über das Telefon oder per Mail tun.

In Sachsen-Anhalt können Sie mit einer Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen rechnen.

Bildnutzung:
"Brocken" von Axel Hindemith ist lizensiert unter Öffentliche Domäne
"Der Jahrtausendturm im Magdeburger Elbauenpark" von Hadhuey ist lizensiert unter CC BY-SA 3.0